„Hotel Jugoslavija“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über das gleichnamige Hotel in Belgrad, das einen langen Schatten auf die Geschichte der ehemaligen Republik Jugoslawien wirft.

Queen Elizabeth II., US-Präsident Jimmy Carter und Willy Brandt haben in dem Luxushotel Jugoslavija in Belgrad übernachtet. Das Gebäude wurde 1969 in einem Staat errichtet, der heute nicht mehr existiert. Jugoslawien ist zerbrochen, das Jugoslavija hat den Sozialismus unter Tito, den Nationalismus unter Milošević und den Liberalismus der Nullerjahre überstanden. Der in Serbien geborene Filmemacher Nicolas Wagnières wirft einen Blick in die wechselhafte Geschichte des Gebäudes.

„Hotel Jugoslavija“ — Hintergründe

Der Regisseur Nicolas Wagnières hat in der Schweiz Film studiert, „Hotel Jugoslavija“ ist sein Langfilmdebüt. Die Dokumentation wurde unter anderem im Rahmen der Berlinale 2018 in der Sektion Panorama aufgeführt.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,5
(2)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
1 Stimme
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare