Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
  4. News
  5. „Hot Fuzz 2“: Simon Pegg enthüllt Ideen für Fortsetzung – es gibt aber zwei Probleme

„Hot Fuzz 2“: Simon Pegg enthüllt Ideen für Fortsetzung – es gibt aber zwei Probleme

„Hot Fuzz 2“: Simon Pegg enthüllt Ideen für Fortsetzung – es gibt aber zwei Probleme
© Universal

Kehren Simon Pegg und Nick Frost für eine Fortsetzung der Cornetto-Trilogie zurück? Reichlich Ideen gibt es, allerdings auch ein großes Problem.

Poster Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Die meisten Kinogänger*innen kennen Simon Pegg vermutlich durch seine Rollen in den „Star Trek“- und „Mission: Impossible“-Filmen. Bekannt wurde er jedoch zuvor bereits durch die sogenannte Cornetto-Trilogie, bestehend aus „Shaun of the Dead“, „Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis“ und „The World’s End“. Seinen Namen trägt die Cornetto-Trilogie, weil die Hauptdarsteller Simon Pegg und Nick Frost darin in ihren jeweiligen Rollen eine unterschiedliche Sorte der Eismarke zu sich nehmen. Rot in „Shaun of the Dead“ wegen der Zombies, Grün bei „The World’s End“ wegen der Aliens und passend zum Polizei-Film „Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis“ wird darin ein blaues Cornetto verspeist.

Die ganze Cornetto-Trilogie auf Blu-ray: Sichert euch das Schnäppchen bei Amazon

Edgar Wright, der Regisseur hinter diesen Filmen, brachte schon vor einiger Zeit eine mögliche Fortsetzung der beliebten Reihe ins Gespräch. Im Interview mit MovieWeb redete er 2017 konkret über „Hot Fuzz 2“ und eine Rückkehr von Nicholas Angel (Simon Pegg) und Danny Butterman (Nick Frost). Laut Wright gab es in der Vergangenheit einige Ideen, die er zu mehreren Gelegenheiten mit Simon Pegg diskutierte. Allerdings überwog schon damals bei dem Regisseur jedoch der Wunsch, seine Zeit in neue, originelle Projekte zu stecken und nicht an einem Sequel zu bereits vorhandenen Werken zu basteln. Dem leistete er auch mit Filmen wie „Baby Driver“ und „Last Night in Soho“ Folge. Manchmal ist es eben auch besser, nach dem ersten Streich aufzuhören, wie euch unser Video beweist:

10 Fortsetzungen, die keiner mehr sehen wollte!

Simon Pegg ist zu alt für diesen… Kram?

Edgar Wright betonte seinerzeit jedoch, dass er nichts ausschließen wolle und „Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis“ sei der einzige Teil der Cornetto-Trilogie, zu dem er sich eine Fortsetzung vorstellen könne. Dies geht auch Hauptdarsteller Simon Pegg so, der 2020 ebenfalls im Gespräch mit MovieWeb seine Sicht der Dinge darlegte:

„Ich glaube, es ist der eine Film aus diesen drei Filmen, bei dem sich eine Fortsetzung anbietet, da diese Art Buddy-Cop-Action-Filme oft fortgesetzt werden. Wir haben bereits darüber gescherzt, einen ‚Crocodile Dundee‘-Tausch zu machen, in dem sich Danny in der Stadt wiederfindet… Die theoretische Fortsetzung würde Danny und Angel zusammen in der Großstadt zeigen. Wir hatten auch Ideen für ein Spin-off mit den Andys, mit Paddy [Considine] und Rafe [Spall]. Aber ich weiß nicht. Edgar und ich, wenn wir etwas gemacht haben, wollen wir zum nächsten Projekt weiterziehen. Alle diese Filme, sie haben einen Handlungsbogen und dann enden sie… Wir haben ‚Shaun of the Dead‘ gemacht und die Fortsetzung dazu ist ‚Hot Fuzz‘ und die Fortsetzung zu ‚Hot Fuzz‘ ist ‚The World’s End. Sie sind eine thematische Trilogie, anstatt direkter Fortsetzungen. Ich würde es lieben, Nicholas Angel erneut zu spielen, das war lustig. Ich bin vermutlich inzwischen zu alt [lacht].“

Prinzipiell würde Simon Pegg also gerne wieder in seine „Hot Fuzz“-Rolle schlüpfen und auch wenn er sich selbst mit seinen über 50 Jahren als zu alt dafür empfindet, würden ihm die Fans da sicherlich höflich widersprechen. Das größere Problem dürfte aber sein, dass Edgar Wright und er eben in der Vergangenheit eher Lust auf neue Projekte hatten, auch wenn Wright selbst mit „Baby Driver 2“ liebäugelt, für den er schon Drehbücher (ja, Mehrzahl) geschrieben hat. Entsprechend dürften die Fans weiterhin darauf hoffen, dass „Hot Fuzz 2“ irgendwann noch kommt. Da es in Polizei-Filmen ja auch das Klischee des bald in Rente gehenden Cops gibt, könnten Simon Pegg und Nick Frost vielleicht sogar noch weiter altern und diese Idee humoristisch umsetzen.

Eure Lachmuskeln sind gut trainiert? Dann solltet ihr doch mit diesem Komödien-Quiz keine Probleme haben:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.