Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hope

Hope

   Kinostart: 25.11.2021

Håp: Berührendes Drama über eine todkranke Frau, die in den letzten Monaten auf Erden ihren Partner der letzten Jahre neu lieben lernt.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

„Hope“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Berührendes Drama über eine todkranke Frau, die in den letzten Monaten auf Erden ihren Partner der letzten Jahre neu lieben lernt.

Anja (Andrea Bræin Hovig) und Tomas (Stellan Skarsgård) haben sich auseinandergelebt. Die beiden Künstler*innen leben für ihre Karriere, Zeit füreinander und mit der Familie ist nur spärlich. Trotzdem halten sie weiterhin an ihrer Beziehung fest, auch in Hinblick auf die Stiefkinder und die gemeinsamen Kinder.

Als Anja jedoch die Diagnose Krebs im Endstadium erhält, bricht ihre wohl behütete Welt wie ein Kartenhaus zusammen. Um nicht komplett die Kontrolle zu verlieren, soll Tomas sie unterstützen – zum Wohl der Kinder. Denen will sie nichts von der Diagnose mitteilen, um die letzten Monate auf Erden unbeschwert mit ihnen zu verbringen.

Im Expressverfahren lernen Anja und Tomas erneut, dass das Vertrauen zueinander ein wichtiges Fundament ihrer frühen Beziehung war. Doch das drohende Schicksal bringt so manch schwierige Situation im Umgang mit der Familie und beinah alltäglichen Dingen mit sich. Anja und Tomas merken nach all der Zeit, was sie wirklich aneinander haben und wollen ihre Liebe kurz vor dem Ende noch einmal bekräftigen.

Der berührende wie witzige Trailer gewährt euch einen besseren Einblick in das Drama:

„Hope“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit ihrem Familiendrama schaffte es Regisseurin und Drehbuchautorin Maria Sødahl („Limbo“) sowohl zum Toronto Filmfestival 2019 als auch zur Berlinale 2020, wo der Film in der Sektion Panorama gezeigt wurde und beim Publikumspreis den dritten Platz erklomm. Aufgrund der Coronapandemie wurde das Drama mehrfach in Deutschland verschoben. Der Kinostart von „Hope“ ist nun am 25. November 2021.

In den Hauptrollen beweisen Stellan Skarsgård („Mamma Mia“) und Andrea Bræin Hovig („Eine Affäre“) ihr schauspielerisches Können. Beim Norwegischen Filmpreis wurde „Hope“ in acht Kategorien nominiert und erhielt zwei Auszeichnungen, etwa für die Beste Schauspielerin.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?