„Honiggarten - Das Geheimnis der Bienen“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Melodram in den 1950er Jahren über die Liebe zwischen einer Bienenzüchterin und einer alleinerziehenden Mutter.

Lydia (Holliday Grainger) und ihr Sohn Charlie (Gregor Selkirk) führen kein einfaches Leben im Schottland der 1950er Jahre. Während Lydia durch die Scheidung von Ehemann Robert (Emun Elliott) mit Argwohn von ihren Kolleginnen beobachtet wird, muss Charlie Beleidigungen in der Schule überstehen. Als er eines Tages mit schweren Blessuren nach Hause kommt, wird er von der neuen Ärztin Dr. Jean Markham (Anna Paquin) versorgt. Die Ärztin ist erst vor Kurzem wieder in ihre Heimatstadt zurückkehrt, nachdem der verstorbener Vater ihr seine Praxis vererbt hat. Sie kann sich gut in das Mutter-Sohn-Gespann hineinversetzen, schließlich wird auch ihr Dasein von Lästereien der Bewohner angekreidet.

Als Nebenverdienst engagiert sich Jean für die Bienenzucht ihres Vaters. Der kleine Charlie findet großen Gefallen an den Bienen und bittet, die Insekten öfter zu sehen. Aufgrund von Geldsorgen und der großen Sympathie zueinander, erfüllt sich sein Wunsch: Lydia und Charlie ziehen schon bald zu Jean. Doch damit beginnen die eigentlichen Probleme erst recht. Lydia und Jean kommen sich Tag für Tag immer näher und entwickeln schon bald große Gefühle zueinander. Kann eine lesbische Beziehung im konservativen Schottland der 1950er Jahre bestehen?

„Der Honiggarten – Das Geheimnis der Bienen“ – Hintergründe, Kinostart und FSK

Geheimnisse, Liebe, Naturverbundenheit. Für Regisseurin Annabel Jankel war schnell klar, warum sie den der britischen Autorin Fiona Shaw (nicht zu verwechseln mit der „Harry Potter“-Schauspielerin) verfilmen wollte. Die Geschichte vom Honiggarten über drei Hauptfiguren ist durchzogen von schweren Entscheidungen, dem Wandel der Gesellschaft und großen Gefühlen.

Für die Riege der Hauptdarstellerinnen konnte sie Oscar-Preisträgerin Anna Paquin („True Blood“) sowie Holliday Grainger („Cinderella“) gewinnen. Komplementiert wird das Trio von dem Zehnjährigen Nachwuchsdarsteller Gregor Selkirk. Im Rahmen des Toronto Film Festivals 2018 feierte das Liebesdrama seine Uraufführung.

Der Start in den deutschen Lichtspielhäusern ist am 05. September 2019, die FSK erteilte „Der Honiggarten“ eine Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
6 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Honiggarten - Das Geheimnis der Bienen: Melodram in den 1950er Jahren über die Liebe zwischen einer Bienenzüchterin und einer alleinerziehenden Mutter.

Kommentare