Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Honest

Honest

Filmhandlung und Hintergrund

Popstars im Paket geben sich in diesem schillernden Gangsterabenteuer die Ehre, wenn mit Melanie Blatt sowie Nicole und Natalie Appleton immerhin 3/4 der Mädchenkapelle All Saints vor die Kamera des hierorts als Regisseur tätigen Eurythmics-Frontmanns David A. Stewart treten. Das Ergebnis fällt - auch dank gnädiger Synchronisation - besser aus, als man nach diversen cineastischen Abenteuern anderer Britpopstars befürchten...

Im London der ausklingenden 60er treibt eine aus den drei Schwestern Gerry, Mandy und Jo bestehende Diebesbande als Männer verkleidet ihr Unwesen. Bei einem ihrer Coups wird Nesthäkchen Gerry von dem amerikanischen Studenten Daniel überwältigt, der sie jedoch laufen lässt, als er ihre wahre Identität erfährt. Zwischen den beiden entspinnt sich ein romantisches Verhältnis, und Gerry erwägt sogar den Aussstieg. Da ziehen dunkle Wolken auf, als die Schwestern sich mit einem berüchtigten Unterweltkönig anlegen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Popstars im Paket geben sich in diesem schillernden Gangsterabenteuer die Ehre, wenn mit Melanie Blatt sowie Nicole und Natalie Appleton immerhin 3/4 der Mädchenkapelle All Saints vor die Kamera des hierorts als Regisseur tätigen Eurythmics-Frontmanns David A. Stewart treten. Das Ergebnis fällt - auch dank gnädiger Synchronisation - besser aus, als man nach diversen cineastischen Abenteuern anderer Britpopstars befürchten durfte: „Honest“ ist eine grundsolide Kriminalkomödie mit Sex-Appeal, strahlend schönem Look und manch treffsicherer Pointe. Top 50 möglich.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Erfolg mit Musik ist nicht gleich Erfolg im Kino

    Kino.de Redaktion31.05.2000

    Davon können uns die Mädels von All Saints ein Liedchen singen. Der Film Honest lief vor kurzem in den UK Kinos an und wir präsentieren einfach ein Paar Zahlen um den Mißerfolg zu dokumentieren. In der ersten Woche wurde der Film in 220 Kinos gezeigt, in der zweiten nur noch in 60. Der Film spielte letztes Wochenende rund 100.000 Pfund ein, der Gladiator schafft 3 Millionen. Aber der Mißerfolg des Film kam keineswegs...