1. Kino.de
  2. Filme
  3. Home Run

Home Run

Kinostart: 27.03.2014

Filmhandlung und Hintergrund

Ein trinkfreudiger Baseball-Star wird rehabilitiert in dieser simpel, aber unterhaltsam gewirkten christlichen Antwort auf „The Bad News Bears“. Es geht nicht allzu sehr um Baseball, auch wenn es solche Szenen gibt. Doch statt Sport steht eher das Suchtproblem im Vordergrund, für dessen Lösung sich Religion bekanntlich ja schon oft als hilfreich erwies. Keine kitschige Erweckungsgeschichte, eher ein geradlinges Drama...

Cory Brand ist ein erfolgreicher Baseball-Spieler und verdrängt die kleinen oder großen Probleme in seinem jungen Leben gern mit Unmengen von Alkohol. Als er wieder einmal die Nerven verliert und laufenden Fernsehkameras einen Balljungen verletzt, wird er für mehrere Spiele gesperrt und von seiner Agentin gedrängt, der guten Publicity wegen in seiner Heimatstadt eine Jugendmannschaft zu trainieren. Die Reise in die Vergangenheit und die Begegnung mit einer potentiell großen Liebe geraten zum einschneidenden Erlebnis.

Als der trinkfreudige Baseball-Star Cory mal wieder über die Stränge schlägt, muss er zur Strafe Gutes tun. Ein liebenswerter Schwerenöter wird von der Kraft der Liebe und der Religion geheilt in diesem US-Drama.

Darsteller und Crew

  • Vivica A. Fox
    Vivica A. Fox
    Infos zum Star
  • Scott Elrod
    Scott Elrod
  • Dorian Brown
    Dorian Brown
  • Charles Henry Wyson
    Charles Henry Wyson
  • James Devoti
    James Devoti
  • Nicole Leigh
    Nicole Leigh
  • Drew Waters
    Drew Waters
  • Robert Peters
    Robert Peters
  • Elvin John Rosa jr.
    Elvin John Rosa jr.
  • Samantha Isler
    Samantha Isler
  • Ty Fanning
    Ty Fanning
  • David Boyd
    David Boyd
  • Brian Brightly
    Brian Brightly
  • Candace Lee
    Candace Lee
  • Eric Newman
    Eric Newman
  • Melanie Wistar
    Melanie Wistar
  • Carol Spann Mathews
    Carol Spann Mathews
  • Tom Newman
    Tom Newman
  • Ken Conrad
    Ken Conrad
  • Scott Allan Mathews
    Scott Allan Mathews
  • Beverly Holloway
    Beverly Holloway

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein trinkfreudiger Baseball-Star wird rehabilitiert in dieser simpel, aber unterhaltsam gewirkten christlichen Antwort auf „The Bad News Bears“. Es geht nicht allzu sehr um Baseball, auch wenn es solche Szenen gibt. Doch statt Sport steht eher das Suchtproblem im Vordergrund, für dessen Lösung sich Religion bekanntlich ja schon oft als hilfreich erwies. Keine kitschige Erweckungsgeschichte, eher ein geradlinges Drama auf Fernsehfilmniveau (Sat1) mit einfacher, klarer Moral.

Kommentare