Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Holozän

Holozän

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Drama nach einer Erzählung von Max Frisch.

Der alte Herr Geiser sitzt in seiner Hütte in einem Bergdorf im Tessin fest. Ein Unwetter hat ihn völlig von der Umwelt abgeschnitten. In Erwartung seines Endes beginnt der alte Mann, Artikel über Erdgeschichte und Geologie auszuschneiden, Zettel für Zettel an die Wand zu heften und so akribisch gegen das Vergessen anzukämpfen.

Darsteller und Crew

  • Erland Josephson
    Erland Josephson
    Infos zum Star
  • Sophie Duez
  • Elvezia Barzan
  • Heinz Bütler
  • Manfred Eicher
  • Al Castello
  • Yorgos Arvanitis
  • Isabelle Dedieu
  • Johann Sebastian Bach
  • Béla Bartók
  • Dimitri Schostakowitsch

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Holozän: TV-Drama nach einer Erzählung von Max Frisch.

    Der Filmemacher Heinz Bütler und der Musikproduzent Manfred Eicher haben Max Frischs Erzählung „Der Mensch erscheint im Holozän“ unter dem Titel „Holozän“ mit Erland Josephson in der Hauptrolle verfilmt. Max Frisch arbeitete bis kurz vor seinem Tod im April 1991 selbst an der Adaption seines Werkes mit. Entstanden ist ein eindringlicher Film über Altern, Sterben und Vergänglichkeit untermalt mit wunderbaren Klängen und Aufnahmen der Tessiner Landschaft. Der Film gewann 1992 beim Internationalen Filmfestival von Locarno den Spezialpreis der Jury.
    Mehr anzeigen