Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft
© DCM

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

   Kinostart: 02.09.2021

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft: Fortsetzung der Kinderfilmreihe um den Teenager Felix, der nun seine Freunde schrumpfen lässt

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung der Kinderfilmreihe um den Teenager Felix, der nun seine Freunde schrumpfen lässt

Felix (Oskar Keymer) hat in der Vergangenheit ein großes Abenteuer nach dem nächsten erlebt. Zunächst wurde aus Versehen seine Schulleiterin (Anja Kling) geschrumpft und dann hat es dann seine Eltern (Axel Stein und Julia Hartmann) erwischt. Nun steht eine gemeinsame Klassenfahrt mit seinen Schulfreunden Ella (Lina Hüesker), Robert (Elois Chris), Mario (Georg Sulzer) und Chris (Maximilian Ehrenreich) an.

Seitdem jedoch die neue Mitschülerin Melanie (Lorna zu Solms) auf das Otto-Leonhard-Gymnasium geht, ist es um Felix geschehen. Während er sich um sein Date mit der neuen Schönheit bemüht, wittern seine Freunde einen bösen Verdacht. Sie glauben, dass Melanie für viele kleine Diebstähle verantwortlich ist, die seit ihrem Auftauchen an der Schule geschehen. Die Klassenfahrt wird für alle zur Zerreißprobe. Felix hat jedoch einen Trick im Ärmel, der zugleich zu seinem Verhängnis werden könnte.

Der Schulgeist des Gründers Otto Leonhard (Otto Waalkes) hat Felix in das Geheimnis des Schrumpfens eingewiesen. Jetzt zahlt es Felix seinen Freunden heim, indem er sie auf ein Zehntel ihrer normalen Größe schrumpfen lässt, um mit Melanie die traute Zweisamkeit zu genießen. Damit beginnen die Probleme erst richtig.

„Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

2015 und 2018 erschienen die Verfilmungen „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ und „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ in den Kinos und begeisterten über 2,2 Millionen kleine und große Zuschauer*innen in den Kinosälen.

2021 erwartet uns der dritte Teil im Kino. Anders als die vorherigen Filme, basiert „Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft“ nicht auf einem Buch von Autorin Sabine Ludwig. Die Erfolge an den Kinokassen zum Anlass nehmend, entschied sich das Produktionssteam um Corinna Mehner, Hans Eddy Schreiber von Karibufilm und blue eyes Fiction München als auch der Regisseur Granz Henman einen dritten Teil auf den Weg zu bringen. Der Trilogie-Abschluss „Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft“ erscheint am 2. September 2021 in den deutschen Kinos.

Mit von der Partie sind die inzwischen zu Teenagern herangewachsenen Stars rund um Oskar Keymer, Lina Hüesker und Georg Sulzer. Wie in den Vorgängern kehren Stars wie Anja Kling, Axel Stein, Andrea Sawatzki und Komiker-Urgestein Otto Waalkes erneut zurück. Neu hinzu stößt nicht nur das Thema der Liebe, sondern zudem Nachwuchsstar Lorna zu Solms („Im Schatten das Licht“), die Felix den Kopf verdreht.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,2
5 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?