Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Highway Lovers

Highway Lovers

Filmhandlung und Hintergrund

Den Mythos vom „lonesome cowboy“ als moderner Held der Landstraße hat Regisseur und Autor Philippe Roussel aufgegriffen und zu einem Road Movie im Brummi-Milieu verarbeitet. Frankreichs Star Philippe Léotard („Snack Bar - Budapest“, „Süden - Sur“), der vorzugsweise als gebrochener Held glänzt, gibt eine sympathische Vorstellung als kuschelbedürftiger Schmuse-Trucker mit rauher Schale. Knacken darf ihn die französische...

Lastwagenfahrer Jeff ist stolz auf seinen schönen roten Truck. Auf seinen weiten Fahrten von Paris nach Jugoslawien besucht er seine Freundinnen, trifft Kollegen und übernimmt auch schon mal Botenaufträge. Als er eines Tages für seinen Chef ein Päckchen mitnehmen soll, stellt sich heraus, daß das Transportgut lebendig und der Sohn vom Boss ist. Jeff kennt zunächst nicht die wahre Identität des grünen Jungen, den er da an Bord hat. Unterwegs gabeln die beiden die Anhalterin Sylvie auf, die wie Jeff ihre Freiheit liebt. Zwischen dem Straßenmädchen und dem Trucker entspinnt sich eine heftige Love-Affair…

Französisches Roadmovie mit einer kräftigen Prise Fernfahrerromantik. Trucker Jeff verliebt sich in das junge Straßenmädchen Sylvie und muß sich mit dem Sohn seines Chefs herumärgern.

Darsteller und Crew

  • Philippe Léotard
  • Veronique Genest
  • Régis Royer
  • Kathie Kriegel
  • Philippe Roussel
  • Raymond Danon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Den Mythos vom „lonesome cowboy“ als moderner Held der Landstraße hat Regisseur und Autor Philippe Roussel aufgegriffen und zu einem Road Movie im Brummi-Milieu verarbeitet. Frankreichs Star Philippe Léotard („Snack Bar - Budapest“, „Süden - Sur“), der vorzugsweise als gebrochener Held glänzt, gibt eine sympathische Vorstellung als kuschelbedürftiger Schmuse-Trucker mit rauher Schale. Knacken darf ihn die französische Nachwuchsschauspielerin Veronique Genest als Straßenmädchen mit Sinn für Anstand und dem Herzen auf dem rechten Fleck. Der streckenweise komische Exkurs über die Liebe auf heißem Asphalt und über drei völlig verschiedene Menschen in einem kleinen Truck wird nicht nur Fernfahrer erfreuen.
    Mehr anzeigen