1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hexenkessel

Hexenkessel

Kinostart: 14.10.1955

Filmhandlung und Hintergrund

Cary Grant operiert als Gehirnchirurg einen Diktator.

Auf der Rückfahrt vom Urlaub werden der New Yorker Gehirnchirurg Dr. Eugene Ferguson und seine Frau Helen an der Grenze eines lateinamerikanischen Landes aufgehalten und in den Regierungspalast gebracht, wo Ferguson den verhassten Diktator Ferrago notoperieren soll. Ferragos Feinde wollen Ferguson zwingen, den Diktator sterben zu lassen und entführen Helen, was Ferguson nicht weiß, da der Brief der Entführer von Ferragos Frau abgefangen wurde. Ferguson rettet dem Diktator das Leben. Da greifen die Rebellen den Palast an.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hexenkessel: Cary Grant operiert als Gehirnchirurg einen Diktator.

    Spannender Politthriller und der erste MGM-Film, der dank des neuen Studiochefs Dore Schary aktuelle Politik in lateinamerikanischen Staaten thematisierte. Als Arzt in Gewissenskonflikten punktet Cary Grant in einer seiner wenigen Nicht-Komödien mit zynischen Dialogen im Psycho-Duell mit José Ferrer (Diktator Raoul Ferrago). Regiedebüt von Richard Brooks („Kaltblütig“, Die Katze auf dem heißen Blechdach“), der das Drehbuch nach einer Vorlage von Exilant und Theaterlegende George Tabori schrieb.

News und Stories

  • Sky Hits HD zeigt Klassiker erstmals in echtem HD

    Der Pay-TV-Sender Sky Hits HD präsentiert im Herbst 2012 im Rahmen der „HD Showcase“-Reihe eine Vielzahl an Klassikern der Filmgeschichte in echtem HD. Dabei werden die Filme in einem sehr aufwändigen Verfahren überarbeitet und neu ausgespielt. Einige der Filme sind dabei erstmalig überhaupt in High Definition zu sehen.Zur Sonder-Programmierung gehören u.a. die HD-Erstausstrahlungen von „Kanonenboot am Yangtse-Kiang“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Scorsese und DeNiro lassen den Iren los

    Die Zusammenarbeit der Kinogiganten Martin Scorsese und Robert DeNiro hat den Filmfans schon solche Klassiker wie Hexenkessel, Taxi Driver, Wie ein wilder Stier, Goodfellas und Kap der Angst beschert. Nun haben sich die beiden alten Freunde zu einer neuen Zusammenarbeit entschlossen, ihrer ersten nach Casino von 1995. Das dynamische Duo plant, die Lebensgeschichte des amerikanischen Gangsters Frank Sheeran zu verfilmen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare