Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Here & There
  4. Fakten und Hintergründe zum Film "Here and There"

Fakten und Hintergründe zum Film "Here and There"

Fakten und Hintergründe zum Film "Here and There"
Poster

Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Statement des Regisseurs

Ich bin in Belgrad, dem ehemaligen Jugoslawien und heutigen Serbien aufgewachsen. Als 1991 der Bürgerkrieg losbrach, ging ich zum Studieren nach New York. Um mein Filmstudium zu finanzieren, arbeitete ich als Umzugshelfer und hatte auch wie Branko einen eigenen Van. Jedes Mal wenn mein Piepser losging, rannte ich aus der Klasse und rief meine potentiellen Kunden um mit ihnen Termine auszumachen. Meine Kommilitonen und Professoren haben damals gedacht, dass ich Drogen verkaufe.

Durch meine Arbeit als Umzugshelfer lernte ich viele verschiedene Menschen und Lebensstile in New York kennen. Ich wusste immer, dass das eine perfekte Basis für ein Drehbuch ist. So sind einige Episoden aus meiner 5-jährigen Arbeit als Möbelpacker im Big Apple in „Here & There“ eingeflossen. Nach meinem Abschluss am City College of New York arbeitete ich als Schnittassistent und später als Dokumentarfilm-Regisseur und war mit meinem Leben sehr zufrieden. Trotzdem sehnte ich mich immer nach meinem Heimatland.

2003 kehrte ich nach Serbien zurück. Schnell genug habe ich die harsche Wirklichkeit im Alltag in diesem Land des Umbruchs zu spüren bekommen. Obwohl die Kriege vorbei waren, wollten alle jungen Leute lieber woanders leben. Dieser Widerspruch hat mich dazu inspiriert HERE & THERE zu schreiben.