Das Rennen um den Ausland-Oscar hat begonnen. In diesem Jahr haben sich gleich neun deutsche Produktionen um die renommierte Filmauszeichnung beworben. Eine unabhängige Fachjury muss nun entscheiden, welcher Film schließlich für Deutschland ins Rennen um den besten nicht-englischsprachigen Film geht. Das Ergebnis wird am 17. September 2010 bekannt gegeben.Die neun Kandidaten sind Matti Geschonnecks „Boxhagener Platz“,  Feo Aladags „Die Fremde“, „Habermann“ von Juraj Herz, Jo Baiers „Henri 4“ sowie Oskar Roehlers „Jud Süß - Film ohne Gewissen“. Ebenfalls dabei sind Lars Kraumes „Die kommenden Tage“, „Mahler auf der Couch“ von Percy und Felix Adlon, Detlev Bucks „Same same but different“ sowie Ludi Boekens „Unter Bauern - Retter in der Nacht“.Anfang nächsten Jahres gibt die Academy of Motion Picturs and Sciences die Liste der eingereichten Beiträge aller Länder bekannt. Die Oscar-Nominierungen finden am 25. Januar 2011 statt, während am 27. Februar 2011 die 83. Academy Awards auf einer Gala feierlich verliehen werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Henri 4"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Free-TV-Premieren an Ostern 2012

    Rund um Ostern 2012 beschenken uns die deutschen TV-Sender wieder mit zahlreichen Free-TV-Premieren. Die Free-TV-Premieren im Überblick:Karfreitag, 6. April 2010 - Teenieromanze „Die Tochter von Avalon“ mit Brittany Roberts um 15.00 Uhr bei ProSieben - Fantasyabenteuer „City of Ember“ mit Bill Murray um 18.25 Uhr bei VOX - Komödie „Zweiohrküken“ mit Til Schweiger und Nora Tschirner um 20.15 Uhr bei Sat.1 - Historienepos...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neun deutsche Filme im Rennen um den Oscar

    Das Rennen um den Ausland-Oscar hat begonnen. In diesem Jahr haben sich gleich neun deutsche Produktionen um die renommierte Filmauszeichnung beworben. Eine unabhängige Fachjury muss nun entscheiden, welcher Film schließlich für Deutschland ins Rennen um den besten nicht-englischsprachigen Film geht. Das Ergebnis wird am 17. September 2010 bekannt gegeben.Die neun Kandidaten sind Matti Geschonnecks „Boxhagener Platz“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jo Baiers "Henri 4" kommt am 18. März 2010 in die Kinos

    Das Historiendrama „Henri 4“ von Regisseur Jo Baier kommt am 18. März 2010 in die deutschen Kinos. Die deutsch-französische Koproduktion basiert auf den beiden Romanen von Heinrich Mann über das Leben des französischen Herrschers aus dem 16. Jahrhundert. Heinrich von Navarra strebte ein Ende der Glaubenskriege zwischen Protestanten und Katholiken an und galt als früher Humanist auf einem europäischen Thron mit seinem...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare