Filmhandlung und Hintergrund

Brave Doku über böse Biker. An Hells Angels kommen die Filmemacher, obwohl sie gern würden, keine fünfzig Meter ran, kriegen nicht ein Gesicht, das in die Kamera spricht, dagegen Drohung mit dem Anwalt. Die (französischen) Bandidos wiederum laden die Filmemacher in ihre Häuser ein, nehmen sie mit zur Party, ihr Präsi steht Rede und Antwort. Kann sich jeder seinen Reim drauf machen. Genau deswegen ist dieser Film...

Französische Dokumentarfilmer und begeisterte Hobby-Biker nähern sich dem Phänomen der sogenannten Outlaw-Biker. Beim berühmten Motorradtreffen in Sturgis, South Dakota, bestaunt man die Szene aus gebührendem Abstand und ringt einigen in der Sache kundigen Ermittlern bemerkenswerte Statements ab. Später in Europa besucht man einen Mordprozess in Duisburg, reist nach Skandinavien, wo ein Rockerkrieg um den Drogenmarkt tobt, und gewinnt schließlich das Vertrauen einiger Bandidos, die das Filmteam zu ihren Treffen einladen.

Französische Dokumentarfilmer forschen dem Phänomen der Outlaw-Biker hinterher und sammeln O-Töne von Beteiligten wie Ermittlern. Keine spektakulären Neuigkeiten, aber einige aufschlussreiche Eindrücke.

Darsteller und Crew

  • Xavier Deleu
    Xavier Deleu
  • Mikael Lefrancois
    Mikael Lefrancois

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Brave Doku über böse Biker. An Hells Angels kommen die Filmemacher, obwohl sie gern würden, keine fünfzig Meter ran, kriegen nicht ein Gesicht, das in die Kamera spricht, dagegen Drohung mit dem Anwalt. Die (französischen) Bandidos wiederum laden die Filmemacher in ihre Häuser ein, nehmen sie mit zur Party, ihr Präsi steht Rede und Antwort. Kann sich jeder seinen Reim drauf machen. Genau deswegen ist dieser Film dann doch recht erhellend und aufschlussreich. Für Biker, Streetgang-Romantiker, und Erforscher gewaltbereiter Subkulturen.

Kommentare