Held Up

Filmhandlung und Hintergrund

Drinnen die dümmsten Verbrecher und draußen die dümmsten Polizisten Amerikas ist das einfache, aber wirksame Prinzip dieses satirisch angehauchten Slapstick-Geiseldramas von der Roadmovie-Komödienstange. Ein Hauptdarsteller im turbulenten Treiben ist der schwarze Comedian Barry Corbin, der hier alle Register des B-Martin-Lawrence zieht und in Deputy Jake Busey („Starship Troopers“) seine klischeegerechte Entsprechung...

Während der Urlaubsfahrt zum Grand Canyon geraten Mike Dawson und seine Freundin Rae in Streit, und Rae lässt ihn an der nächstbesten Tankstelle in der Wüste stehen. Innerhalb weniger Minuten vollbringt Mike in der Einöde das Kunststück, sich Geld und Wagen stehlen zu lassen, doch damit noch nicht genug des Unheils: Drei Gauner nehmen die Tankstelle zum Ziel eines dilettantisch ausgeführten Überfalls und verwickeln alle Anwesenden in eine dramatische Geiselnahme inklusive Belagerung durch sämtliche Cops von Colorado.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Held Up

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drinnen die dümmsten Verbrecher und draußen die dümmsten Polizisten Amerikas ist das einfache, aber wirksame Prinzip dieses satirisch angehauchten Slapstick-Geiseldramas von der Roadmovie-Komödienstange. Ein Hauptdarsteller im turbulenten Treiben ist der schwarze Comedian Barry Corbin, der hier alle Register des B-Martin-Lawrence zieht und in Deputy Jake Busey („Starship Troopers“) seine klischeegerechte Entsprechung auf Ordnungshüterseite findet. Naiv-unterhaltsame Actionunterhaltung mit solider Chartsperspektive.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Held Up