Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Held for Ransom

Held for Ransom

Filmhandlung und Hintergrund

Generationsunterschied hin oder her - Dennis Hopper und Debi Mazar sind das allen gängigen Redneck-Klischees entsprechende Gangsterpärchen in diesem von sumpfigem Lokalkolorit geprägten Entführungsthriller der gehobenen B-Kategorie. Die entführte Nachwuchsriege, noch namenlos in deutschen Landen, verblasst schauspielerisch gegen Hoppers manische Ausbrüche, entscheidet dafür aber die Schlacht mit den Waffen souverän...

Ein scheinbarer Tag wie jeder andere endet in dem kleinen Südstaatenörtchen Fairfield in Angst und Tränen, als eine Bande Unbekannter auf offener Strecke einen Schulbus samt Insassen kapert und fünf verwöhnte Bürgerkinder in ein abgelegenes Versteck in die Everglades verschleppt, um dann von den Eltern einen Batzen Dollars zu erpressen. Letzteres entpuppt sich als gar nicht so leicht, da man offensichtlich den dicksten Fisch hat durchschlüpfen lassen. Die übrigen Teenager entpuppen sich als nicht so reich, dafür aber als renitent und ausgesprochen ausgeschlafen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Generationsunterschied hin oder her - Dennis Hopper und Debi Mazar sind das allen gängigen Redneck-Klischees entsprechende Gangsterpärchen in diesem von sumpfigem Lokalkolorit geprägten Entführungsthriller der gehobenen B-Kategorie. Die entführte Nachwuchsriege, noch namenlos in deutschen Landen, verblasst schauspielerisch gegen Hoppers manische Ausbrüche, entscheidet dafür aber die Schlacht mit den Waffen souverän für sich. Inhaltlich nicht uninteressant, doch allzu unspektakulär inszeniert. Top 50 könnten drin sein.
    Mehr anzeigen