Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Heiße Katzen

Heiße Katzen

Filmhandlung und Hintergrund

Agentenfilm, in dem zwei Frauen, die im Dienst eines größenwahnsinnigen Ölbosses morden, an einem cleveren Geheimagenten scheitern.

Der smarte Top-Agent Hugh „Bulldog“ Drummond kommt dem größenwahnsinnigen Ölbaron Carl Petersen auf die Spur, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Seine geheime Kommandozentrale hat der Bösewicht in einem Mittelmeer-Kastell eingerichtet, das ausschließlich von „heißen Katzen“ bewacht wird: mordlustigen Frauen, die der Playboy aus allen Teilen der Welt rekrutiert hat.

Der smarte Top-Agent Hugh „Bulldog“ Drummond bekämpft den größenwahnsinnigen Ölbaron Carl Petersen, dessen Mittelmeer-Kastell von „heißen Katzen“ bewacht wird - mordlustigen Frauen aus allen Teilen der Welt. Augenzwinkernde 1960er-Eurospy-Action im Bond-Fahrwasser nach den Romanen von H.C. McNeile.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Heiße Katzen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Heiße Katzen: Agentenfilm, in dem zwei Frauen, die im Dienst eines größenwahnsinnigen Ölbosses morden, an einem cleveren Geheimagenten scheitern.

    Bereits 1919 fanden die Romane von Herman Cyrilm McNeile um den abenteuerlustigen Ex-Offizier Hugh „Bulldog“ Drummond ein großes Publikum. Seit 1929 fand diese Figur immer wieder auf die Leinwand. Mit dem Erfolg der James-Bond-Filme erinnerte man sich des altgedienten Serienhelden und machte aus ihm einen Versicherungsagenten, der ganz in Bond-Manier gegen einen Oberschurken zu kämpfen hat.
    Mehr anzeigen