Filmhandlung und Hintergrund

Erinnerungen an Peter Sellers als „Partyschreck“ werden wach, wenn Hongkongs Erzkomödiant Stephen Chow („Kung Fu Hustle“) in Gestalt eines tölpelhaften Extras aufwendige Feuergefechte à la John Woo torpediert und Würdenträger in Raserei versetzt. Für die Außenseiter der Gesellschaft hat er der Regisseur und Schauspieler in Personalunion dagegen stets ein offenes Ohr und großes Herz, auch hier ist es wieder die...

Wan Tin-sau wäre gern ein berühmter Schauspieler oder noch lieber Filmemacher, doch einstweilen reicht es nur zum kleinen Statisten, dem es trotzdem hin und wieder gelingt, mit seinen Sperenzchen und neunmalklugen Einlassungen ganze Großproduktionen zu gefährden. Solchermaßen gerotlistet versucht er sich als freischaffender Schauspieltrainer und findet tatsächlich bald Schüler bzw. Opfer wie z.B. den schüchternen Gangster, der entschiedenes Auftreten von ihm lernen will, oder die Hure, die ihren Kunden besser etwas vormachen will.

Wan Tin-sau träumt von der Filmkarriere und versucht sich einstweilen als Schauspiellehrer – mit durchwachsenen Resultaten. Charmante Verliererkomödie und Filmbizsatire von dem Mastermind hinter „Kung Fu Hustle“.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Erinnerungen an Peter Sellers als „Partyschreck“ werden wach, wenn Hongkongs Erzkomödiant Stephen Chow („Kung Fu Hustle“) in Gestalt eines tölpelhaften Extras aufwendige Feuergefechte à la John Woo torpediert und Würdenträger in Raserei versetzt. Für die Außenseiter der Gesellschaft hat er der Regisseur und Schauspieler in Personalunion dagegen stets ein offenes Ohr und großes Herz, auch hier ist es wieder die charmante Typenzeichnung und feine satirische Note, die Chows Werke von denen anderer Hongkongkomödianten wohltuend abhebt. Jackie Chan guckt auch kurz rein.

    Kommentare