Filmhandlung und Hintergrund

„American Pie“-Sahneschnittchen Tara Reid und „Driven“-Held Kip Pardue sind die ziemlich bald schwer verkrachten Honeymooner in diesem atmosphärisch dichten, doch reichlich vorhersehbar und überhaupt nicht wendungsreich in idyllische Naturkulissen gegossenen Horrorliebesfilm für die MTV-Generation. Beschränkt auf einen einzigen Spielort und über die nahezu komplette Laufzeit bevölkert nur von denselben beiden Nasen...

Julianne und Mitch, frisch verheiratetes Jungpärchen, gedenkt die Hochzeitsreise in der Abgeschiedenheit von Mitchs rustikaler Blockhütte auf einer Insel inmitten eines Bergsees zu verbringen. Nach einigen Tagen bereits fällt Julianne, City Slicker vom Scheitel bis zum Pfennigabsatz und obendrein seit einem Kindheitstrauma extrem wasserscheu, die Decke auf den Kopf. Mitch aber denkt gar nicht daran, den Rückzug anzutreten. Vielmehr zerstört er sämtliche Fluchtmöglichkeiten und outet sich als gemeingefährlicher Macho-Psychpath.

In der Abgeschiedenheit einer Blockhütte in den Bergen entpuppt sich Juliannes neuer Traummann als ziemlicher Haustyrann. Vorhersehbarer Psychothriller.

Alle Bilder und Videos zu Heaven's Pond

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • „American Pie“-Sahneschnittchen Tara Reid und „Driven“-Held Kip Pardue sind die ziemlich bald schwer verkrachten Honeymooner in diesem atmosphärisch dichten, doch reichlich vorhersehbar und überhaupt nicht wendungsreich in idyllische Naturkulissen gegossenen Horrorliebesfilm für die MTV-Generation. Beschränkt auf einen einzigen Spielort und über die nahezu komplette Laufzeit bevölkert nur von denselben beiden Nasen eine mitunter recht zähe Angelegenheit, doch Fans der Stars schlagen zu.

    Kommentare