Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Heat
  4. News
  5. 25 Jahre nach dem Klassiker: Neuer „Heat“-Film und mehr soll kommen

25 Jahre nach dem Klassiker: Neuer „Heat“-Film und mehr soll kommen

Sarah Börner |

© Warner

Mit dem Film „Heat“ hat Michael Mann ein Meisterwerk erschaffen, das heute noch sehr beliebt ist. Die Geschichte um den Bandenchef und den Polizeiermittler ist aber noch nicht auserzählt.

1995 kam mit „Heat“ ein Kriminalfilm in die Kinos, an dem früher oder später wohl kein Film-Fan vorbeikommt. Drehbuchautor und Regisseur Michael Mann erzählt die Geschichte des Bandenchefs Neil McCauley (Robert De Niro) und dem Lieutenant Vincent Hanna (Al Pacino), die sich ein packendes Katz-und-Maus-Spiel in Los Angeles liefern. Der Erfolg des Films lässt Fans seit langem darauf hoffen, dass die Geschichte weitererzählt wird.

Wie Deadline berichtet, dürfen wir uns tatsächlich auf eine Vorgeschichte zu dem Kultfilm freuen. Schon länger ist bekannt, dass Mann nicht nur im Filmgeschäft tätig ist, sondern ebenfalls sein eigenes Buchlabel Michael Mann Books auf die Beine gestellt hat. Buch und Film sollen dabei Hand in Hand gehen, sodass sich die Werke von Mann und anderer Autoren als Filmvorlagen eignen. Dieses Vorgehen trifft ebenso auf das „Heat“-Prequel zu:

„[Das Manuskript] ist jetzt schon ein zehn Zoll hoher Stapel auf meinem Schreibtisch. Wir sind dran und ich stecke meine Zeit sowohl da rein als auch in ein Drehbuch, über das ich euch jedoch noch nichts erzählen kann. Aber ich will unbedingt einen Film aus der ‚Heat‘-Vorgeschichte machen.“

Die 90er-Jahre haben ebenso viele Kinder geprägt. Welche Kinderfilme aus der Zeit bis heute unvergessen sind, zeigen wir euch in dem Video:

Gibt es ein Wiedersehen mit Robert De Niro und Al Pacino?

Die Vorgeschichte soll also als Buch und Film kommen und obwohl Michael Mann nicht viel mehr dazu gesagt hat, gab Deadline in einem früheren Artikel an, dass der Roman unter anderem die Entwicklung von Vincent Hanna, Neil McCauley und dessen Komplizen Chris Shiherlis (Val Kilmer) und Nate (Jon Voight) darstellen soll. Auf diese Charaktere können wir uns somit auch im Film einstellen. Da es sich aber um ein Prequel handelt, ist es eher unwahrscheinlich, dass wir noch einmal auf Robert De Niro, Al Pacino und Co. treffen werden, da sie seit „Heat“ doch ein bisschen älter geworden sind.

Obwohl „Heat“ heute Kultstatus hat, war er 1995 nicht der erfolgreichste Film. Welcher das war, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die 90er: Das war der erfolgreichste Film in deinem Geburtsjahr!

Wann beides erscheinen soll, ist bisher ebenfalls nicht bekannt. Da aber das Buch nicht fertig ist, wird die Verfilmung wahrscheinlich noch eine Zeit lang auf sich warten lassen. Ebenso ist aufgrund der derzeitigen Corona-Situation gerade in der Filmbranche alles unsicherer geworden. Michael Mann musste seine Arbeit an der Fernsehserie „Tokyo Vice“, in der ein Journalist gegen einen mächtigen Verbrecherboss kämpft, in der japanischen Hauptstadt aufgrund der Pandemie abbrechen. Trotz dieses Ausnahmezustands zeigt sich Mann positiv hinsichtlich der Zukunft der Film- und Kinowelt:

Ich meine, ich denke, dass so große Filmvorstellungen nie ganz verschwinden werden, so wie die Leute nicht aufhören werden, Fußballstadien in Europa zu füllen. Das wird nicht aufhören, denn man will mit anderen Menschen zusammen sein und gerade deswegen werden ebenso die großen Kinovorstellungen nicht einfach verschwinden.

„Heat“ zählt zu den Filmen, die man gesehen haben muss. Aber kennt ihr euch auch mit anderen Kultfilmen aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Könnt ihr diese 15 Kultfilme anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories