Filmhandlung und Hintergrund

Gleich mit seinem ersten Film ist Peter Chelsom ein großer Wurf gelungen. Seine herrlich sentimentale und großherzige Fantasykomödie entzieht sich jeglicher Kategorisierung und überzeugt mit faszinierenden Bildern, fantasievollen, sympathischen Charakteren und einer herrlich verschrobenen Handlung, die immer wieder zu überraschen weiß. In dem Spannungsfeld zwischen der magischen Schönheit Irlands und dem Zauber...

Mickey O’Neills Club steht ständig am Rande des Bankrotts. Mit der Verpflichtung des Tenors Joseph Locke will der junge Veranstalter den großen Coup landen: Der legendäre Locke war vor Jahren vor der Steuer nach Irland geflohen und gilt immer noch als gesucht. Peinlicherweise muß Mickey erkennen, daß der bei ihm auftretende Locke eine Fälschung ist. Um sich seiner enttäuschten Geliebten zu beweisen, macht sich Mickey auf den Weg, den wahren Locke aufzustöbern. Tatsächlich gelingt es ihm, Locke nach einigem Hin und Her für einen Auftritt in einer Kirche zu verpflichten. Dort warten nicht nur die Fans auf den großen Auftritt, sondern auch die Polizei. Aber Mickey hat vorgesorgt.

Gleich mit seinem ersten Film ist Peter Chelsom ein großer Wurf gelungen. Seine herrlich sentimentale und großherzige Fantasykomödie entzieht sich jeglicher Kategorisierung und überzeugt mit faszinierenden Bildern, fantasievollen, sympathischen Charakteren und einer herrlich verschrobenen Handlung.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hear My Song

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gleich mit seinem ersten Film ist Peter Chelsom ein großer Wurf gelungen. Seine herrlich sentimentale und großherzige Fantasykomödie entzieht sich jeglicher Kategorisierung und überzeugt mit faszinierenden Bildern, fantasievollen, sympathischen Charakteren und einer herrlich verschrobenen Handlung, die immer wieder zu überraschen weiß. In dem Spannungsfeld zwischen der magischen Schönheit Irlands und dem Zauber einer bewegenden Filmgeschichte laufen Ned Beatty („The Big Easy“) und Newcomer Adrian Dunbar zu großer Form auf. Ein ungewöhnlich bezauberndes Filmerlebnis, das sofort in seinen Bann schlägt und beim anspruchsvollen Publikum bestens ankommen dürfte.

News und Stories

  • Law-Film liegt auf Eis

    Law-Film liegt auf Eis

    Eine Gesetzesänderung versetzt die englische Filmbranche in helle Aufregung. Ein Film mit Jude Law wurde bereits gestoppt.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare