Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Headless Body in Topless Bar

Headless Body in Topless Bar

Filmhandlung und Hintergrund

B-Thrillermovie um einen Besucher einer Oben-ohne-Bar, der beim Versuch, die Kasse zu stehlen den Barkeeper tötet und anschließend mehrere Geiseln quält.

Bei dem Versuch, die Kasse einer Oben-ohne-Bar in New York zu rauben, erschießt ein Gast den Barkeeper. Die fünf Zeugen, einschließlich des Go-Go-Girls Candy, bringt der Täter in seine Gewalt und quält sie mit Psychoterror: Er zwingt sie dazu, ihre intimsten Wünsche zu offenbaren. Das kranke Spiel nimmt blutige Ausmaße an.

Darsteller und Crew

  • Raymond J. Barry
  • Jennifer MacDonald
  • Rustam Branaman
  • Taylor Nichols
  • David Selby
  • Paul Williams
  • April Grace
  • Biff Yeager
  • James Bruce
  • Peter Koper
  • Charles Weinberger
  • Stephen Falick
  • Tom Breznahan
  • Sean Gavigan
  • Boyd Willat
  • Kevin Morrisey
  • Charlie Barnett

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Headless Body in Topless Bar: B-Thrillermovie um einen Besucher einer Oben-ohne-Bar, der beim Versuch, die Kasse zu stehlen den Barkeeper tötet und anschließend mehrere Geiseln quält.

    James Bruces unter Fans zum Kult avancierter Exploitationfilm basiert lose auf einer Titelstory der „New York Post“ aus den frühen 80ern, die unter der Schlagzeile „Headless Body in Topless Bar“ von einem jungen Mann berichtete, der in einem Stripclub enthauptet wurde. Die Ereignisse in der Bar in Bruces Film sind allerdings frei erfunden. 1997 gab es eine Art Remake unter dem Titel „Albino Alligator“, mit dem Kevin Spacey sein Regiedebüt feierte.
    Mehr anzeigen