Harvest Poster

„My Friend Dahmer“: Der neue Film über den brutalen Serienmörder

Ronny Zimmermann  

Serienmörder und ihre Taten schockieren und faszinieren seit jeher nicht nur die Menschen, die sich von Berufswegen zwangsläufig damit beschäftigen müssen. Auch jene, die den Abgründen der menschlichen Natur auf den Grund gehen wollen, um zu versuchen sie zu verstehen, können sich ihnen nicht entziehen. Zu letzteren gehört auch John Backderf, der mit seinem Comic, „My Friend Dahmer“, versuchte seine Jugend mit Jeffrey Lionel Dahmer, einem der grausamsten Serienmörder der USA, aufzuarbeiten. Jetzt wurde sein Werk verfilmt.

An die Verfilmung von Backderfs Buch traute sich Marc Meyers, der bisher mit den Indie-Dramen „Harvest“ und „How He Fell in Love“ auf sich aufmerksam machen konnte. Er schrieb das Drehbuch zu „My Friend Dahmer“ und führte auch Regie. Die Rolle des Jeffrey Dahmer spielt der 22-jährige Nachwuchsdarsteller Ross Lynch, der bisher nur in einigen kleinen Disney-Produktionen mitgewirkt hat. Wie ArrowInTheHead berichtet, hat sich die Firma Film Rise die Rechte für dessen Vermarktung in Nord-Amerika gesichert und auch schon einen Trailer veröffentlicht.

„Let Me Make You a Martyr“ mit Marilyn Manson kommt nach Deutschland — Seht hier den Trailer!

Das ist der aufwühlende Trailer zu „My Friend Dahmer“

Das ist die spannende Geschichte von „My Friend Dahmer“

Bevor Jeffrey Dahmer zu einem der grausamsten Serienmörder der USA wurde, war er ein schüchterner, alkoholkranker Jugendlicher, der niemals wirklich irgendwo dazu gehörte. Der Film erzählt die wahre Geschichte aus John Backderfs Buch nach und wirft so ein Schlaglicht auf Dahmers angespannte familiäre Situation und dessen Faszination für tote Tiere sowie seine Gewaltfantasien.

Partner in Crime: Die 7 grausamsten Serien-Killer Pärchen und ihre Geschichte

Akribisch recherchiert und möglichst wahrheitsgetreu

Für sein Buch recherchierte John Backderf sehr gewissenhaft die Geschichte des jungen Jeffrey Dahmer, mit dem er bis 1978 gemeinsam zur Schule ging und auf den er erst bei seiner Verhaftung 1991 wieder aufmerksam wurde. Er sammelte reichlich Materialien, studierte später Polizei und FBI-Akten über Dahmers Verbrechen und interviewte seine ehemaligen Mitschüler und Lehrer. Als Dahmer 1994 im Gefängnis von einem Mitinsassen brutal ermordet wurde, begann Beckderf einige Kurzgeschichten über ihre Jugend an der High School zu schreiben aber erst 2012 wurde sein dann 224 Seiten umfassendes Comic erstmals veröffentlicht.

„My Friend Dahmerׅ“ erscheint am 3. November 2017 in den USA. Einen deutschen Kinostart gibt es noch nicht.

Hat dir "„My Friend Dahmer“: Der neue Film über den brutalen Serienmörder" von Ronny Zimmermann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare