Harte Jungs - Bad Boys Poster

Bringt Joe Carnahan "Bad Boys 3" ins Kino?

Kino.de Redaktion  

Mit der Idee einen dritten Bad Boys-Streifen ins Kino zu bringen, geht man bei Sony bereits seit 2009 schwanger. Bisher gab es allerdings keinen Drehbuchentwurf, der die Verantwortlichen beim Filmstudio wirklich überzeugen konnte. Zuletzt werkelte Safe House-Autor David Guggenheim an einem Skript für eine Fortsetzung der Actionreihe aus den Jahren 1995 und 2003, nun aber könnte es Joe Carnahan (The Grey – Unter Wölfen) sein, der bald mit einen neuen Entwurf für einen Bad Boys 3-Film beauftragt wird; zudem nicht ausgeschlossen, dass er anschließend bei dem Film selbst Regie führt.

Noch existiert jedoch keinerlei verbindlicher Deal. Die Gespräche zwischen Sony und Carnahan sind derzeit noch in einer frühen Phase. Seitens des Studios hofft man aber alsbald mit einem Skript aufwarten zu können, das Will Smith dazu veranlassen könnten, schnell in Bad Boys 3 einzuwilligen. Der Hollywoodstar hatte zuvor betont, keine Sequels mehr machen zu wollen, während Filmbuddy Martin Lawrence durchaus geneigt war, in einem weiteren Bad Boys-Sequel in die Rolle des Detective Marcus Burnett zurückzukehren; schließlich liegt sein letzter Kinoauftritt mit Big Mama’s Haus – Die doppelte Portion aus dem Jahre 2011 schon eine kleine Weile zurück.

Smith ist aktuell bei einer Reihe von Filmprojekten an Bord. Darunter auch Warners/DC’s Suicide Squad, zu dem die Dreharbeiten bereits angelaufen sind. In der Comic-Adaption wird Smith den Meisterschützen und Attentäter Deadshot verkörpern. Der Film gelangt im Sommer 2016 in die deutschen Kinos.

News und Stories

Kommentare