Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter und der Stein der Weisen
  4. News
  5. „Harry Potter“-Remake soll angeblich kommen, aber ohne die Original-Stars

„Harry Potter“-Remake soll angeblich kommen, aber ohne die Original-Stars

„Harry Potter“-Remake soll angeblich kommen, aber ohne die Original-Stars
© Warner

Der letzte richtige „Harry Potter“-Film erschien vor über zehn Jahren. Nun gibt es ein Gerücht, das behauptet, dass das Franchise bald runderneuert wird.

Nach dem Zusammenschluss von Warner Bros. und Discovery im Sommer 2022 steht das DC-Universum unter der neuen Leitung von James Gunn („The Suicide Squad“) vor einem großen Umbruch. Unter anderem erwartet uns einer neuer Superman-Film, der allerdings ohne Henry Cavill auskommen wird sowie eine völlig neue Ausrichtung des Franchise. Auch das „Harry Potter“-Universum, das ebenfalls zu Warner Bros. Discovery (WBD) gehört, ist von den vielen Veränderungen in dem Unternehmen betroffen.

Bereits Ende letzten Jahres hat CEO David Zaslav erklärt, dass er neue „Harry Potter“-Projekte mit J.K. Rowling an der Seite in Angriff nehmen will. Nun macht ein neues Gerücht die Runde, das Details zu kommenden Filmen enthüllt. Laut eines Tweets von wdwpro, der schon einige Leaks zu verantworten hat, soll das gesamte „Harry Potter“-Franchise innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre neu aufgelegt werden:

„Exklusiver Leak: WBD will angeblich das ‚Harry Potter‘-Filmfranchise in den nächsten drei bis fünf Jahren rebooten, die Besetzung miteingeschlossen. Wir werden die Details, wie ich an die Informationen gekommen bin, die von einer Quelle stammen, morgen früh auf dem Vaillant-Renegade-Channel veröffentlichen.“

Diese Stars aus den „Harry Potter“-Filmen sind leider schon von uns gegangen:

Kein Wiedersehen mit „Harry Potter“-Stars

In dem Video (via IGN) wird ausgeführt, dass die Informationen zur Zukunft der magischen Filmreihe von einer einzigen Person stammen. Allerdings betonen wdwpro und der YouTuber, dass sie die Information nicht geleakt hätten, wenn sie nicht sicher wären, dass sie stimmen. Des Weiteren führen die beiden aus, dass es sich nicht um ein Spin-off handelt, sondern dass die sieben Bücher von J.K. Rowling komplett neu verfilmt werden sollen. Das bedeutet auch, dass alle Figuren neu besetzt werden und Fans auf Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint und Co. verzichten müssen. Trotz all dieser Informationen handelt sich dabei nur um ein Gerücht, das keineswegs bestätigt ist.

Schon seit längerer Zeit steht im Raum, dass eine „Harry Potter“-Serie kommen soll. Zuletzt wurde zwar bestätigt, dass es Gespräche gibt, aber etwas wirklich Konkretes zu einem Serienprojekt wurde nicht genannt. „Harry Potter“-Fans müssen sich also weiterhin mit Gerüchten und vagen Aussagen begnügen, was die Zukunft der Reihe angeht.

Erkennt ihr anhand des Kostüms um welchen „Harry Potter“-Teil es sich handelt?

Könnt ihr den „Harry Potter“-Film nur anhand des Kostüms erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.