Filmhandlung und Hintergrund

Die ersten fünf Kinoabenteuer des berühmten Zauberlehrlings.

„Harry Potter und der Stein der Weisen“: Nach der Ermordung seiner Eltern durch den bösen Lord Valdemort wird der elfjährige Harry auf die Zauberschule Hogwarts geschickt. „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“: Nach Öffnung der Kammer des Schreckens erstarren die Bewohner Hogwarts zu Stein. „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“: Der aus dem Gefängnis Askaban entflohene Mörder Sirius Black sucht nach Harry. „Harry Potter und der Feuerkelch“: Harry trifft den bösen Lord Voldemort und nimmt am trimagischen Turnier teil. „Harry Potter und der Orden des Phönix“: Weil man Harrys Bericht von der Auferstehung Valdemorts keinen Glauben schenken will, gründet er einen Geheimbund.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Harry Potter 1-5: Die ersten fünf Kinoabenteuer des berühmten Zauberlehrlings.

    Sammlung der ersten fünf Kinofilme nach den berühmten Romanen J.K. Rowlings, in denen der Titelheld vom unschuldigen Jungen zum zerrissenen Helden reift und auch erste Erfahrungen in der Liebe sammeln darf. Mit der Unterstützung eines Who’s Who zumeist britischer Leinwand- und Theatergrößen entwickelte sich Newcomer Daniel Radcliffe selbst zum Kinostar in einer Reihe, die sich - trotz vorübergehender Aufhellung im durch Mike Newell inszenierten vierten Teil - immer mehr in Richtung Düsternis bewegt.

News und Stories

Kommentare