Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hard Justice

Hard Justice

Filmhandlung und Hintergrund

Action hinter Gittern vom Feinsten: Allein die zehnminütige Anfangs-Action-Seqeuenz kann sich locker mit so manchem Showdown vergleichbarer Genre-Produktionen messen. Mit David Bradley („Cyborg Cop“) wurde ein charismatischer Held gefunden, dessen Martial-Arts-Künste ebenfalls mit der Konkurrenz mithalten können. Standart-Bösewicht Charles Napier („Das Schweigen der Lämmer“) mimt routiniert den bösen Kanst-Direktor...

Nach einem verpatzten Einsatz mit tödlchem Ausgang ist Special-Agent Nick Adams ganz unten. Als er erfährt, daß sein bester Freund bei einem Undercover-Einsatz im Knast getötet wurde, läßt er sich sofort dort einschleusen. Schnell bekommt Nick die Methoden des Gefängnisdirektors Pike zu spüre, doch er läßt sich nicht kleinkriegen: Bald entdeckt Nick einen Illegalen Waffenschieberring, bei dem auch einer seiner Vorgesetzten die Finger mit im Spiel hat.

Das spannende Drama hinter Gittern lockt mit atemberaubender zehnminütiger Anfangssequenz, Überraschungen und Bösewichten nach Maß im Martial-Arts-Einsatz.

Darsteller und Crew

  • Avi Lerner
    Infos zum Star
  • David Bradley
  • Charles Napier
  • Yuji Okumoto
  • Greg Yaitanes
  • Nicholas Amendolare
  • Chris Bold
  • Boaz Davidson
  • Tzury Mimon
  • Danny Dimbort
  • Trevor Short
  • Moshe Levin
  • Don Peake

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Action hinter Gittern vom Feinsten: Allein die zehnminütige Anfangs-Action-Seqeuenz kann sich locker mit so manchem Showdown vergleichbarer Genre-Produktionen messen. Mit David Bradley („Cyborg Cop“) wurde ein charismatischer Held gefunden, dessen Martial-Arts-Künste ebenfalls mit der Konkurrenz mithalten können. Standart-Bösewicht Charles Napier („Das Schweigen der Lämmer“) mimt routiniert den bösen Kanst-Direktor. Action, die endlich einmal hält, was die Packung verspricht.
    Mehr anzeigen