Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Happiness Is a Warm Gun

Happiness Is a Warm Gun

Kinostart: 03.10.2002
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine eigenwillige Interpretation der Todesumstände Petra Kellys und Gert Bastians, die als untotes Paar einen surrealen Trip bis in unsere Gegenwart unternehmen.

Deutschland Ende der 80er Jahre. Gert Bastian (Herbert Fritsch), Ex-Bundeswehrgeneral und nun einer der schärfsten Kritiker der NATO-Doktrin, und seine junge Ehefrau Petra Kelly (Linda Olsansky), als Leading Lady der Grünen Partei zunehmend in den eigenen Reihen isoliert, werden tot aufgefunden. Offenbar tötete Bastian mit Pistolenkugeln erst seine Frau im Schlaf und dann sich selbst. Von Abschiedsbriefen oder anderweitigen Erklärungen fehlt jede Spur.

Thomas Imbach

1992 erschießt Ex-Bundeswehrgeneral Gert Bastian seine Partnerin, die Grüne Friedenskämpferin Petra Kelly, und anschließend sich selbst. Während die Kugel in ihren Kopf eindringt, erwacht Petra in einem gläsernen Transit eines Flughafens und ringt dort gemeinsam mit Bastian und anderen Weggefährten um den Sinn dieses Schusses und die Geschichte ihrer Liebe.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Happiness Is a Warm Gun

Darsteller und Crew

  • Ingrid Sattes
    Ingrid Sattes
    Infos zum Star
  • Linda Olsansky
  • Herbert Fritsch
  • Angelika Waller
  • Sir Henry
  • Hyun Wanner
  • Serge Assongmo Tessa
  • Yousef Konneh
  • Gilbert Kouam Tamo
  • Sylvain Ngouana Tchio
  • Eric Ndonko Njeukam
  • Ibrahim Kamara
  • Ahmed Khuram
  • Manfred Gassama Momodu
  • Alois Kunz
  • Claudia Engeler
  • Claudio Cimaschi
  • Beat Widmer
  • Sabine Morf
  • Thomas Imbach
  • Peter Purtschert
  • Jürg Hassler
  • Peter Bräker
  • Regina Gyr
  • Susanne Hofer

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Happiness Is a Warm Gun: Eine eigenwillige Interpretation der Todesumstände Petra Kellys und Gert Bastians, die als untotes Paar einen surrealen Trip bis in unsere Gegenwart unternehmen.

    „Happiness is a Warm Gun“ ist der erste Spielfilm des Schweizer Dokumentarfilmers Thomas Imbach. Er stellt seine eigenen Überlegungen und Visionen über die Friedensaktivistin Petra Kelly, und deren Beziehung zu Gert Bastian. Ein stilistisches Experiment, das seine hervorragenden Darsteller Linda Olsansky und Herbert Fritsch durch eine visuell einfallsreiche Montage von Monologen und Streitgesprächen, Archivbildern und Spielszenen treibt.
    Mehr anzeigen

Kommentare