Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hangover 3
  4. News
  5. Bradley Cooper fand sich ungeeignet für "Hangover"

Bradley Cooper fand sich ungeeignet für "Hangover"

Ehemalige BEM-Accounts |

Hangover 3 Poster
© Kurt Krieger

Kaum vorstellbar, dass ein Mann wie Bradley Cooper früher fast seine Rechnungen nicht bezahlen konnte.

Sexy und erfolgreich: Bradley Cooper, demnächst in "Hangover 3" zu sehen Bild: Kurt Krieger

Mit „Hangover“ gelang Bradley Cooper der ganz große Durchbruch. Heute ist der Schauspieler nicht nur mit einer Oscarnominierung („Silver Linings„) versehen, sondern durfte sich zwischendurch auch über den Titel „Sexiest Man Alive“ freuen - eine Entwicklung, die sich Cooper bis vor ein paar Jahren nicht vorstellen konnte.

Bradley Cooper glaubte nämlich überhaupt nicht, dass er sich für den Part in „Hangover“ eignen würde und als damals unbekannter Darsteller einen Fuß in so eine Produktion bekommen würde:

„Mein Agent übte wohl mächtig Druck auf Todd Phillips aus, so dass er mich überhaupt zum Vorsprechen einlud“, so Cooper. „Aber ich konnte es Todds Gesicht ansehen, dass ich nicht der Typ war, den er sich für den Film vorstellte. Sie hatten jede Menge Schauspieler in der Pipeline, die gar nicht uninteressant waren.“

Naserümpfen über „Hangover“

So gab Bradley Cooper die Idee mit „Hangover“ sofort nach dem Treffen auf: „Wenn ein Studio einen Film für Millionen macht, werden sie wohl keine drei völlig unbekannten Schauspieler nehmen.“ Doch Cooper hatte sich geirrt: Gerade als er sich fragte, wie er seine nächste Miete bezahlen soll, kam die Zusage für „Hangover“.

Später, so Cooper, hatte er jede Menge hochangesehene Freunde in Hollywood, die bei der Erwähnung von „Hangover“ die Nase rümpften: „Sie sagten: ‚Warum machst du diesen Film ‚The Hangover‘? Ich habe das Drehbuch gelesen und abgesagt.'“ Das dürfte Bradley Cooper sehr freuen: Er darf heute satte 15 Millionen Gage für „Hangover 3“ verlangen und manch einer der lieben Kollegen beißt sich wohl heute noch in sämtliche Körperteile …

News und Stories