Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Halloween Kills
  4. News
  5. Michael Myers so brutal wie nie: Erste Stimmen loben und kritisieren „Halloween Kills“

Michael Myers so brutal wie nie: Erste Stimmen loben und kritisieren „Halloween Kills“

Michael Myers so brutal wie nie: Erste Stimmen loben und kritisieren „Halloween Kills“
© Universal Pictures

Der Horrorschocker „Halloween Kills“ feierte seine Weltpremiere auf dem Filmfestival in Venedig. Und die ersten Stimmen trudeln nun ein.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig wurde Jamie Lee Curtis mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Der Durchbruch und die Karriere der Tochter von Tony Curtis und Janet Leigh begann nach ersten TV-Rollen mit John Carpenters Horrorfilm „Halloween – Die Nacht des Grauens“. Umso bedeutsamer war es, dass ihr neuer Film, „Halloween Kills“, in Venedig Weltpremiere feierte.

Dabei handelt es sich um den zweiten Teil einer neuen „Halloween“-Trilogie von Regisseur David Gordon Green. Der erste Teil von 2018 mit dem schlichten Titel „Halloween“ ignoriert sämtliche nach dem ersten Teil erschienenen Filme und dient damit als direkte Fortsetzung zum 1978er-Horrorhit.

In dem Film musste Green noch ein völlig neues Publikum an die Geschichte des Originals heranführen, dieses Mal ist alles anders, bei „Halloween Kills“ kann es gleich zur Sache gehen. Das Ziel sei ein „explosiver Mittelteil“, ließ Green in einem Interview wissen. Und: Die Bewohner*innen Haddonfields drehen im zweiten Teil den Spieß um und machen ihrerseits Jagd auf den übermenschlichen Serienkiller Michael Myers. Das Ergebnis soll der härteste „Halloween“-Film sein, in dem Michael Myers so brutal wie nie zuvor sein soll.

Jetzt noch einmal „Halloween“ über Amazon streamen, bevor es dann zur Fortsetzung ins Kino geht

Dieser setzt direkt nach den Ereignissen aus „Halloween“ an. Michael Myers hat – wie sollte es auch anders sein – das Feuer überlebt. Doch Erzfeindin Laurie Strode hat noch einen Ass im Ärmel: Sie mobilisiert einen regelrechten Mob wütender Überlebender, die nicht mehr länger unter dem Joch des dämonischen Monsters leiden wollen, und macht gemeinsam mit ihnen Jagd auf Michael Myers.

Ihr wollt lieber andere Halloween-Filme sehen? Die eventuell weniger blutig sind? Dann schaut in dieses Video rein:

Blutig, blutiger, „Halloween Kills“

Jamie Lee Curtis selbst bezeichnete den Film bereits als „intensives Meisterwerk“. Und was das Publikum davon hält, erfahrt ihr nun dank erster Stimmen von der Weltpremiere:

„‚Halloween Kills‘ ist absolut krass, hebt die Gewalt aus dem 2018er [Film] auf ein völlig neues Level. Es könnte sich dabei um einen der brutalsten Filme aller Zeiten handeln. Sehr unterhaltsam, während er auch etwas zu sagen hat. Ist auch ziemlich erfrischend, indem er einige überraschende Wendungen in der Handlung beinhaltet.“

„‚Halloween 2018‘ ist wie Laurie Strode: chaotisch, aber warm und liebenswert. ‚Halloween Kills‘ Ist wie Michael Myers: eine kaltblütige, effiziente Tötungsmaschine, die alles abschlachtet, was sich ihr in den Weg stellt. Das Blutbad hier ist wirklich erstaunlich. So einen Slasher in diesem Ausmaß habt ihr noch nie gesehen.“

„‚Halloween Kills‘ ist ein düsterer, bösartiger, wesentlich verstörender Teil der Reihe. Die Tötungen sind absolut brutal und schockierend – im positiven Sinne. Es war großartig, alte Bekannte wiederzusehen und es gibt einen Rückblick, der mich umgehauen hat. Allerdings handelt es sich dabei zu 100 Prozent um einen halben Film.“

„Habe mit unserer Quelle gesprochen, die gerade erst aus ‚Halloween Kills‘ raus ist in Venedig und alles, was ich sagen kann, ist WOW! Ob ihr das Drehbuch gelesen habt oder nicht, es gibt Überraschungen für alle!“

„‚Halloween Kills‘ liefert lecker-blutige Tötungen und Verweise auf John Carpenters originalen Klassiker, aber es fühlt sich dennoch wie ein halber Film an.“

„Endlich eine neue Herangehensweise an Michael mit Haddonfield an vorderster Front. Mir gefiel diese Perspektive. Faszinierende und gut entwickelte Prämisse. Nette Vorbereitung auf das finale Kapitel.“

„‚Halloween Kills‘-Kritik: Er wird eure nostalgischen Gefühle für mittelmäßige Slasher-Fortsetzungen wecken.“

Fans werden die paar negativen Kritiken und Meinungen aber mit Sicherheit nicht abschrecken. Hierzulande wird „Halloween Kills“ ab dem 14. Oktober 2021 in den Kinos starten, und zwar mit einer Altersfreigabe ab 18!

Ihr glaubt, euer Liebesleben gleicht einem Horrorfilm? Dann macht den Test und findet heraus, welchem:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.