„Halloween Haunt“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Gruppe von Freunden sucht an Halloween den ganz besonderen Kick und begibt sich in ein Gruselhaus der Extreme – aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst!

Halloween naht und Studentin Harper (Katie Stevens) will die schwierige Zeit mit ihrem herrischen Freund vergessen und einfach nur einen tollen Abend mit ihren Freunden verbringen. Die Sechser-Gruppe sucht in diesem Jahr den ganz besonderen Kick und fährt in ein Gruselhaus der Extreme. Es verspricht den ultimativen Nervenkitzel und soll seine Besucher bis ins Mark erschrecken.

Auf den ersten Blick zeigen sich die jungen Erwachsenen wenig begeistert vom Inventar des Horror-Hauses. Doch schon bald müssen Harper, Nathan (Will Brittain), Bailey (Lauryn Alisa McClain) und Co. feststellen, dass es sich nicht um bloße Illusionen handelt, sondern eine Gruppe maskierter Killer sie in eine Falle gelockt hat. Nun gibt es kein Zurück mehr! Auf der Suche nach einem Ausweg geraten sie immer tiefer in die Irrwege des Spukhauses und jeder neue Raum ist gespickt mit tödlichen Hindernissen.

„Halloween Haunt“ – Hintergründe

Das Duo Scott Beck und Bryan Woods arbeitete zuletzt noch am Drehbuch für Kransinskis „A Quit Place„, was sich überraschend zum Kinohit entwickelte und bald nach Kinostart die Fortsetzung angekündigt wurde. Teil 2 lässt noch bis 2020 auf sich warten, in der Zwischenzeit realisieren die beiden unter der Schirmherrschaft von Horror-Meister Eli Roth („Hostel„) den Spuk-Haus-Schocker „Halloween Haunt“ – und der schlägt in eine ganz andere Kerbe, als „A Quiet Place“!

In den Hauptrollen sehen wir hauptsächlich Newcomer wie Katie Stevens („Polaroid„), Will Brittain („Kong: Skull Island„) und Lauryn Alisa McClain („Step Up: High Water“).

Startet der Film im Kino als auch im VoD-Format in den USA bereits Mitte September, können sich Horror-Fans hierzulande auf einen Kinostart pünktlich zum passenden Feiertag freuen: „Halloween Haunt“ startet am 31. Oktober 2019. Eines FSK-Altersfreigabe steht noch nicht fest, legt man ein ähnliches Maß wie in den USA an, ist mit einer Freigabe ab 16 Jahren zu rechnen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare