Neuer „Halloween“-Horror kommt: Zwei Kandidaten ringen um Regie-Posten

Alexander Jodl |

Halloween - Die Nacht des Grauens Poster

Mit den ersten beiden „Halloween“-Teilen hat John Carpenter den Grundstein für den Horror-Kult gelegt. Jetzt – mehr als 30 Jahre später – zieht er wieder an den Strippen des Todes. Ein elfter „Halloween“-Film soll kommen und das Phänomen des Serienkillers Michael Myers wiederbeleben. Derweil scheinen sogar schon zwei Kandidaten für den Regie-Posten im Rennen zu sein.

Anfang der Woche erreichte Horror-Fans eine gute Nachricht: Horror-Ikone John Carpenter will einen neuen „Halloween“-Film produzieren (s. News unten). Nun wurden schon zwei Namen ins Gespräch gebracht, die den Film als Regisseur umsetzen könnten (via BloodyDisgusting):

Die Arbeiten der beiden Kandidaten sprechen auf jeden Fall schon einmal eine gute Sprache, immerhin kennen sie sich im Horror-Genre aus. Dabei scheint aber besonders Adam Wingard noch etwas vielversprechender zu sein, immerhin kamen seine Werke beim Publikum bisher sehr gut an.

Wir halten euch über die wichtigsten Neuigkeiten auf dem Laufenden!

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
7 Horror-Figuren im echten Leben

News vom 24. Mai 2016:

Legenden sterben nicht - schon gar nicht Horror-Legenden. Das gilt für Freddy „Nightmare“ Krueger. Das ist so bei Ghostface aus der „Scream“-Reihe. Leatherface aus „Texas Chainsaw Massacre“ steht dem in nichts nach. Und auch Jason Voorhees hat schon  erstaunlich viele 13. Freitage überlebt. Der Jigsaw-Killer aus „Saw“ ist ebenfalls extrem hartnäckig. Und natürlich nicht zu vergessen den all-time Heroe des Genres: Michael Myers – Mr. „Halloween“ himself. Mit dem Low-Budget-Streifen  „Halloween – Die Nacht des Grauens“ hat Regisseur John Carpenter 1978 das Genre revolutioniert - und ihm einen Klassiker beschert, der filmisch bis heute nachwirkt.

Und ein Ende scheint nicht in Sicht. Weder von Michael Myers noch von „Halloween“. Denn wie jetzt angekündigt, ist ein weiterer Teil des Slasher-Horrors  in Planung. Das Sensationelle daran: Auch John Carpenter wird als ausführender Produzent an dessen Entstehung mitwirken. Und seine Absichtserklärung klingt ausgesprochen verheißungsvoll: „Wir haben das Original ‚Halloween‘ für sehr wenig Geld gemacht“, erläuterte er in einem Interview. „In seinem Herzen ist es einfach eine gute, erschreckende Story - und das ist auch, warum es funktioniert. Jetzt, 38 Jahre später, werde ich mithelfen, dass die zehnte Fortsetzung die angsteinflößendste von allen wird.“

Viel mehr wurde zum neuen Plan des Schreckens noch nicht bekannt gegeben. Aber alle Fans der Reihe stellen sich jetzt natürlich die gleiche Frage: Wird auch die Grande Dame des Horrors Jamie Lee Curtis zurückkehren? „Halloween“ ohne sie wäre einfach nicht dasselbe. Denn wenn schon ein Veteranentreffen, dann bitte auch komplett – also John Carpenter, Michael Myers und Jamie Lee Curtis endlich wieder vereint. Der blutige Traum jedes traditionsbewussten Horror-Aficionados…

Der Trailer zum Original-„Halloween“

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Halloween - Die Nacht des Grauens
  5. Neuer „Halloween“-Horror kommt: Zwei Kandidaten ringen um Regie-Posten