Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hakikat

Hakikat

   Kinostart: 07.10.2021

Hakikat: Türkisches Historienndrama über die Bauernaufstände Anfang des 15. Jahrhunderts im Osmanischen Reich.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 07.10.2021
  • Dauer: 99 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: Türkei
  • Filmverleih: AF-Media

„Hakikat“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Türkisches Historienndrama über die Bauernaufstände Anfang des 15. Jahrhunderts im Osmanischen Reich.

Anfang des 15. Jahrhunderts wird das Osmanisches Reich von zahlreichen Unruhen im Reich erschüttert. Timur Lenk gelang es 1402 das Heer vernichtend zu schlagen, er verstarb jedoch wenige Jahre später, und seine Besitzansprüche verfielen in Windeseile. Der folgende Brüderkampf dauerte Jahre an. 1413 ging Çelebi Mehmed als Sieger hervor und bestieg den osmanischen Thron als Sultan. Doch obwohl die Vorherrschaft nun geklärt war, ist die Bevölkerung in den ländlichen Gegenden aufgrund von hohen Steuern zunehmend ärmer.

Scheich Bedreddin (Suavi), ein geschätzter Gelehrter, wurde nach Iznik verbannt. Dem weisen Mann gelang es dennoch seine Schüler Börklüce Mustafa (Bülent Emrah Parlak) und Torlak Kemal (Saygin Soysal) unter einer Flagge zu einen. Für die arme Bevölkerung, unabhängig von Religion und Nation, sind Torlak und Börklüce die Anführer, die für Gerechtigkeit und Freiheit stehen.

Ausgerechnet den Bauern gelingt es, das osmanische Heer gleich zwei Mal zu besiegen. Alles steuert auf eine letzte große Auseinandersetzung zwischen den Bauern unter Mustafa und Kemal sowie der osmanischen Armee unter Kara Bayezid Pascha (Kerem Firtina) zu.

Ein erster Eindruck vom Historiendrama liefert euch der Trailer mit Untertiteln:

„Hakikat“ – Hintergründe, Kinostart

Das türkische Historiendrama „Hakikat“ wurde von Regisseur Hakan Alak inszeniert. Alak schrieb gemeinsam mit Ali Sahin das Drehbuch und bringt dem Publikum ein Stück Geschichte näher.

Tatsächlich saß Sultan Çelebi Mehmed von 1413 bis zu seinem Tod 1421 auf dem Thron des Osmanischen Reiches. Besonders zum Beginn seiner Regentschaft musste er zahlreiche Aufstände niederschlagen. Der bedeutendste war von Scheich Bedreddin, der 1420 schließlich zum Tode verurteilt wurde.

Das Drama startet hierzulande am 7. Oktober 2021 in den deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

  • Saygin Soysal
  • Bülent Emrah Parlak
  • Elif Nur Kerkük
  • Hakan Alak

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
6 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?