Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Hak kuen

Hak kuen

Anzeige

Hak kuen: Chinas neue heiße Martial-Arts-Hoffnung Wu Jing, ein Herr, der tatsächlich der „nächste Jet Li“ werden will und dessen Chancen dafür dem Vernehmen nach auch nicht schlecht stehen, empfiehlt sich der weltweiten Kampfsport-Fangemeinde als Entertainer für die kommenden zwei bis drei Jahrzehnte mit einem hübsch bebilderten und spektakulär choreografierten Kumite-Bloodsport-Verschnitt nach bewährter Videogame-Dramaturgie...

Hak kuen

Handlung und Hintergrund

Eigentlich will der ehrenwerte Kung-Fu-Artist Kong Ko nur brav für sein Vaterland Kunststückchen aufführen und vielleicht der nächste Jet Li werden. Weil die Filmkarriere aber auf sich warten lässt und die Freundin Ansprüche stellt, lässt sich Ko vom Buchmacher Ma zur Teilnahme an illegalen Untergrundturnieren breitschlagen. Einmal auf den Geschmack gekommen, nimmt Ko die Herausforderungen an, wie sie fallen, und merkt dabei kaum, wie er zusehends in kriminelle Machenschaften verstrickt wird.

Ein begnadeter Kung-Fu-Artist gerät in den illegalen Kampfsportsumpf und muss gegen Gangster kämpfen in diesem inhaltlich dünnen, doch spektakulär choreografierten Martial-Arts-Thriller in bester Hongkong-Tradition.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Dennis Law
Darsteller
  • Jacky Wu,
  • Ronald Cheng,
  • Miki Yeung,
  • Theresa Fu,
  • Cheung Siu-fai,
  • Ken Lo

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Chinas neue heiße Martial-Arts-Hoffnung Wu Jing, ein Herr, der tatsächlich der „nächste Jet Li“ werden will und dessen Chancen dafür dem Vernehmen nach auch nicht schlecht stehen, empfiehlt sich der weltweiten Kampfsport-Fangemeinde als Entertainer für die kommenden zwei bis drei Jahrzehnte mit einem hübsch bebilderten und spektakulär choreografierten Kumite-Bloodsport-Verschnitt nach bewährter Videogame-Dramaturgie. Glatte, kurzweilige und freiwillig humorvolle Hochglanz-Actionunterhaltung mit guter kommerzieller Perspektive.
    Mehr anzeigen
Anzeige