Sechs Lolas für "Das Parfum"

Ehemalige BEM-Accounts |

Hände weg von Mississippi Poster

Heute, am 4. Mai, haben die Mitglieder der Deutschen Filmakademie in Berlin im Palais am Funkturm die Lola verliehen.

Erhielt sechs Lolas: "Das Parfum" Bild: Constantin

Mit sechs Lolas war Tom TykwersDas Parfum“ zwar der Abräumer bei der heutigen Verleihung des Deutschen Filmpreises, die Lola in Gold ging jedoch an „Vier Minuten„, während „Das Parfum“ neben „Wer früher stirbt ist länger tot“ mit einer Lola in Silber ausgezeichnet wurde.

Zum besten Regisseur wurde Marcus H. Rosenmüller für „Wer früher stirbt ist länger tot“ gekürt, der zusammen mit Christian Lerch auch den Drehbuchpreis erhielt.

Die Hauptdarstellerpreise gingen an Monica Bleibtreu („Vier Minuten“), die die Lola als Geschenk zu ihrem heutigen Geburtstag in Empfang nehmen konnte, und Josef Bierbichler („Winterreise„), als beste Nebendarsteller wurden Hannah Herzsprung („Das wahre Leben„) und Devid Striesow („Die Fälscher„) ausgezeichnet.

Wer früher gewinnt ist länger glücklich

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Hände weg von Mississippi

Der Deutsche Filmpreis für die beste Kamera wurde an Frank Griebe („Das Parfum“) vergeben. Darüber hinaus ging die Lola für den besten Dokumentarfilm an „Workingman’s Death„, die Lola für den besten Kinder- und Jugendfilm erhielt „Hände weg von Mississippi„.

» Die Gewinner im Überblick» Die Gewinner im Überblick

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Kirschblüten" erhält Bayerischen Filmpreis`07

    Der Bayerischer Filmpreis 2007 wurde heute abend, 18. Januar 2008, im Münchner Prinzregententheater verliehen. Als Bester Film bekam Regisseurin Doris Dörrie für „Kirschblüten - Hanami“ das weiße Porzellan-Männchen Pierrot als Hauptpreis überreicht. Als Bester Regisseur erhielt Fatih Akin für seinen Film „Auf der anderen Seite“ die Auszeichnung Pierrot, in der Kategorie Beste Schauspieler erhielten Elmar Wepper...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF/ARD: Kinderfilmpreis "Goldener Spatz 2007" verliehen

    Die ZDF tivi-Wissenschaftssendung „Löwenzahn“ ist beim 15. Deutschen Kinder-Film & Fernseh-Festival in Erfurt mit dem Goldenen Spatz 2007 ausgezeichnet worden. In den Kategorien Information/Dokumentation und Unterhaltung vergab eine 31-köpfige Kinderjury den begehrten Preis für die Löwenzahn-Folge „Bionik - Technik aus der Natur“ (Redaktion ZDF tivi: Remo Trerotola). In der ausgezeichneten Sendung taucht Fritz Fuchs...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Goldene Lola für "Vier Minuten"

    Das Gefängnisdrama „Vier Minuten“ von Chris Kraus hat den Deutschen Filmpreis 2007 gewonnen. Es wurde am Freitag in Berlin mit der Lola in Gold als bester Film ausgezeichnet. Preise in Silber erhielten „Das Parfum“ von Tom Tykwer und „Wer früher stirbt ist länger tot“ von Marcus H. Rosenmüller. Als bester Regisseur wurde Marcus H. Rosenmüller für seine bayerische Komödie ausgezeichnet, die auch den Preis für das...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sechs Lolas für "Das Parfum"

    Sechs Lolas für "Das Parfum"

    Tom Tykwers "Das Parfum" war der große Abräumer bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Die Lola in Gold ging an "Vier Minuten".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Hände weg von Mississippi
  5. Sechs Lolas für "Das Parfum"