Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gutterballs

Gutterballs

Filmhandlung und Hintergrund

Typische Rape-&-Revenge-Slasher der 80er stehen Pate bei diesem grob geschnitzten Low-Budget-Mordreigen. Ein mit klassischen Rockhits überraschend reich bestückter Soundtrack untermalt nicht immer taktvoll eine Serie rüder Rohheiten, wobei die über-agierenden Bösewichte, die einer Troma-Produktion entsprungen scheinen, ganz gut harmonieren mit der geradewegs an Pornos gemahnende Drastik, wenn es um sexuelle Gewalt...

In einer heruntergekommenen Bowlinghalle gerät eine hauptsächlich aus Außenseiter wie dem Transsexuellen, dem Farbigen und dem Kifferhippie rekrutiertes Fähnlein mit einer Gruppe gewaltbereiter College-Boys aneinander. Beleidigt, weil ihn die schöne Lisa alt aussehen ließ, stellt der böse College-Boy Steve ihr eine Falle und vergewaltigt sie mit seinen Kumpels auf denkbar brutale Weise. Als in der folgenden Nacht alle inklusive des Opfers die Halle wieder aufsuchen, hält ein maskiertes Phantom blutiges Strafgericht.

Das Phantom aus der Bowling-Bahn dezimiert den Freundes- und Vergewaltigerkreis der schönen Lisa. Trashiger Horror mit schwarzem Humor und jeder Menge roher Gewalt.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gutterballs

Darsteller und Crew

  • Alastair Gamble
  • Mihola Terzic
  • Jeremy Beland
  • Nathan Dashwood
  • Saraphina Bardeaux
  • Scott Alonzo
  • Candice Lewald
  • Trevor Gemma
  • Ryan Nicholson
  • Mark Atkins
  • Lars Simkins

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Typische Rape-&-Revenge-Slasher der 80er stehen Pate bei diesem grob geschnitzten Low-Budget-Mordreigen. Ein mit klassischen Rockhits überraschend reich bestückter Soundtrack untermalt nicht immer taktvoll eine Serie rüder Rohheiten, wobei die über-agierenden Bösewichte, die einer Troma-Produktion entsprungen scheinen, ganz gut harmonieren mit der geradewegs an Pornos gemahnende Drastik, wenn es um sexuelle Gewalt geht. Gefundenes Fressen für Splatterfreaks, Trash-Gourmets und Erwachsenenschützer, ein kurzfristiger Leiherfolg scheint möglich.
    Mehr anzeigen