Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gunn

Gunn

Filmhandlung und Hintergrund

Blake Edwards' Leinwandadaption seiner eigenen TV-Serie um den freundlichen Privatdetektiv Peter Gunn.

Peter Gunn ist ein freundlicher Privatdetektiv, der ein freundschaftliches Verhältnis zu einem Polizeikommissar, Lt. Jacoby pflegt. Seine Freundin ist Nachtclub-Sängerin, und er hat ein Talent für komplizierte Fälle. Im aktuellen wird ein Mord, in dem er ermittelt, zum Ausgangspunkt für den Kampf zweier rivalisierender Gangsterbanden.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gunn: Blake Edwards' Leinwandadaption seiner eigenen TV-Serie um den freundlichen Privatdetektiv Peter Gunn.

    Der Film basiert auf der sehr populären 60er-Jahre-Fernsehserie „Peter Gunn“ und ist eine frühe Regiearbeit von Blake Edwards. Verglichen mit anderen Genrebeispielen seiner Zeit - „Der Spion, der aus der Kälte kam“ oder „Ipcress - Streng geheim“ - wirkte der ironische Thriller allerdings etwas banal und trotz sein aufwendigen Inszenierung nur mittelmäßig. Für Edwards war es letztlich die Probe für „Der rosarote Panther“.
    Mehr anzeigen