Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Guardians of the Galaxy
  4. News
  5. Indiana Jones schwingt wieder die Peitsche - neuer Film soll sicher kommen

Indiana Jones schwingt wieder die Peitsche - neuer Film soll sicher kommen

Kino.de Redaktion |

Guardians of the Galaxy Poster

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels war vielleicht nicht der Film, den sich die Fans nach 19 Jahren Indiana Jones-Abstinenz im Kino gewünscht hatten, er bedeute für Harrison Ford allerdings die Rückkehr in eine seiner populärsten Rollen.

Schon kurze Zeit nachdem der Film in die Kinos gelangt war, kamen allerlei Gerüchte auf. Mal hieß es, Filmsohn Shia LaBeouf würde Harrison Ford als Indiana Jones beerben, dann wieder, dass Ford auf jeden Fall noch einen fünften Indy-Streifen machen wollte. Die Zeit verging, irgendwie konnten sich George Lucas, Steven Spielberg und Ford jedoch auf kein Konzept für einen weiteren Film verständigen. In einem Interview, dass Lucasfilms Präsidentin Kathleen Kennedy der "Vanity Fair" aktuell gab, versicherte sie aber, dass ein neuer Film auf jeden Fall kommen wird. Lediglich wann kann nicht gesagt werden - es gäbe schließlich auch noch gar kein Skript.

Ob Harrison Ford dann immer noch mit von der Partie sein wird - sei es in einer Rolle wie seinerzeit Sean Connery in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug - bleibt abzuwarten. Gerüchteweise hat Guardians of the Galaxy-Star Chris Pratt die besten Chancen, in die Fußstapfen Fords zu treten. Wie es auch kommen mag: Zumindest darf die Fangemeinde schon mal darauf vertrauen, dass sich in absehbarer Zukunft etwas tun wird. Kathleen Kennedy war schließlich bei allen vier Indiana Jones-Abenteuern als ausführende Produzentin an Bord und würde kaum grundlos solch eine Ansage machen.

(Bild: Universal)

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare