Erster Trailer zu "Guardians of the Galaxy"

Ehemalige BEM-Accounts  

So stark wie die „Avengers“, aber sogar noch schriller – die neuen Superhelden kommen.

Die "Guardians of the Galaxy" mit Wunderbaum und Super-Waschbär Bild: Marvel

Erzschurke Thanos wird sich (in deren dritten Abenteuer) nicht nur mit den „Avengers“ herumschlagen müssen. Auch die neue, schräge Truppe „Guardians of the Galaxy“ kommt dem Weltraum-Wüstling in die Quere. Alle Comicstars im Marvel-Universum sind somit vernetzt. Hier ist der erste Trailer zum nächsten Coup des Superheldenstudios.

Die Story von „Guardians of the Galaxy“ dreht sich um den rotzfrechen Gauner Peter Quill (Chris Pratt). Der reißt sich eine eine mysteriöse Kugel unter den Nagel, deren ursprünglicher Besitzer Ronan (Lee Pace) vor Rachedurst fast platzt.

Schließlich braucht Ronan die Murmel, um das Universum zu beherrschen. Da heiligen dann auch die finstersten Mittel den Zweck. In seiner Not gründet Quill mit vier weiteren schrillen Typen das titelgebende Abenteurerquintett, um Ronan auszubremsen.

Superstar-Stimmen für die neuen Superhelden

Schlachtfelder & Gemetzel: In diesen 10 Blockbustern gibt es die meisten Tote

Die „Guardians of the Galaxy“ bestehen neben Quill aus Waschbär Rocket Racoon (Originalstimme: Bradley Cooper), dem Revolverheld der ‚Guardians‘. Groot (Originalstimme: Vin Diesel) ist ein knorriger, baumartiger Humanoide. Gamora (Originalstimme: Zoe Saldana) ist eine Martial Arts-Amazone, die sich vor ‚Black Widow‘ Scarlett Johansson nicht verstecken muss. Der fünfte im Bunde ist der bärenstarke Drax, der Zerstörer (Originalstimme: Dave Bautista).

Regie bei „Guardians of the Galaxy“ führt James Gunn („Slither – Voll auf den Schleim gegangen„). Bei uns in den Kinos ab dem 28. August.

Im Web finden Sie den Trailer zu „Guardians of the Galaxy“ unter: youtu.be/B16Bo47KS2g

Zu den Kommentaren

Kommentare