Filmhandlung und Hintergrund

Amüsant-hausbackenes Abenteuer in Kolumbien mit „Django“ Franco Nero und Barbara De Rossi („Mafia“) auf den Spuren von Michael Douglas und Kathleen Turner. Der wohl weniger für die große Leinwand als vielmehr für eine Fernsehauswertung produzierter Streifen ist routiniert gemacht, wird aber höchstens ein mild gestimmtes Familienpublikum faszinieren. Mittlere Umsatzerwartung.

Vanessa soll die Diamantenmine ihres Vaters in Kolumbien übernehmen. Die Sache hat nur einen Haken. Innerhalb kürzester Zeit müssen 10.000 Dollar beschafft werden, um die Konzession zu verlängern, sonst fällt alles dem Schurken Sanchez in die Hände. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder Paco, der einen wertvollen Stein besitzt und dem Matrosen Frances, der eine Bar eröffnen will, erlebt Vanessa turbulente Stunden im Kampf gegen Sanchez‘ Banditen.

Vanessa soll die Diamantenmine ihres Vaters in Kolumbien übernehmen. Die Sache hat nur einen Haken. Innerhalb kürzester Zeit müssen 10.000 Dollar beschafft werden, um die Konzession zu verlängern, sonst fällt alles dem Schurken Sanchez in die Hände. Amüsant-hausbackenes Abenteuer, das wohl mehr für eine Fernsehauswertung und weniger fürs Kino produziert wurde.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Amüsant-hausbackenes Abenteuer in Kolumbien mit „Django“ Franco Nero und Barbara De Rossi („Mafia“) auf den Spuren von Michael Douglas und Kathleen Turner. Der wohl weniger für die große Leinwand als vielmehr für eine Fernsehauswertung produzierter Streifen ist routiniert gemacht, wird aber höchstens ein mild gestimmtes Familienpublikum faszinieren. Mittlere Umsatzerwartung.

Kommentare