Große Abenteurer der Leinwand

Filmhandlung und Hintergrund

Drei Mal Abenteuer, Witz und Romantik mit den heldenhaften Errol Flynn, Gene Kelly und Stewart Granger.

„Die Abenteuer des Robin Hood“: Als Robin Hood sammelt Sir Robin von Locksley in Sherwood Forest treue Gefährten um sich, um gegen den schurkischen Prinz John und seine Spießgesellen zu kämpfen. „Die drei Musketiere“: Der junge D’Artagnan will in Paris Mitglied der königlichen Garde werden und gerät gemeinsam mit den drei Musketieren Athos, Porthos und Aramis mit den Schergen des Kardinals Richelieu aneinander. „Scaramouche - Der Mann mit der Maske“: André will den Tod seines Freundes durch den Marquis de Mayne rächen und auch dessen Hochzeitspläne mit der schönen Aline durchkreuzen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Große Abenteurer der Leinwand: Drei Mal Abenteuer, Witz und Romantik mit den heldenhaften Errol Flynn, Gene Kelly und Stewart Granger.

    Drei Abenteuerfilme aus Hollywoodzeiten, in denen man sich noch keine Sorgen um eine womöglich angeknacksten Psyche des Helden machen musste: Errol Flynn kämpft sich als König der Vagabunden (so der ursprüngliche deutsche Titel) durch Michael Curtiz‘ farbenfrohe „Abenteuer des Robin Hood“, Gene Kelly glänzt als D’Artagnan in George Sidneys „Die drei Musketiere“ mit Fechtkünsten und akrobatischen Einlagen, Stewart Granger steht ihm dabei im ebenfalls von Sidney inszenierten „Scaramouche“ kaum nach.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Große Abenteurer der Leinwand