Nach den beiden erfolgreichen „Gregs Tagebuch“-Kinofilmen arbeitet 20th Century Fox bereits an einer weiteren Fortsetzung mit dem Originaltitel „Wimpy Kid: Dog Days“.

Die Regie übernimmt wieder David Bowers, der bereits für den zweiten Kinofilm „Gregs Tagebuch - Gibt´s Probleme?“ hinter der Kamera stand. Wie bereits seine Vorgänger basiert die Handlung auf den gleichnamigen Jugenbüchern von Jeff Kinney, diesmal wird anscheinend dem Filmtitel nach das vierte Buch „Ich war´s nicht!“ verfilmt. Für die Besetzung gibt es ein Wiedersehen mit den jungen Stars aus den beiden ersten Produktionen, allen voran Zachary Gordon als Greg. Die Dreharbeiten finden in Kürze im kanadischen Vancouver statt.

„Gregs Tagebuch 3“ ist bereits für einen US-Kinostart am 3. August 2012 angekündigt, ein deutscher Kinostart wird noch erwartet.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare