Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Goryachiy sneg

Goryachiy sneg

Filmhandlung und Hintergrund

Sowjetischer Kriegsfilm, in dem eine tapfere russische Reserveeinheit verhindert, dass deutsche Panzer den bei Stalingrad eingeschlossenen Truppen zu Hilfe kommen.

Im Dezember 1942 sollen deutsche Panzer zur 6. Armee durchdringen, die bei Stalingrad eingekesselt ist. Eine sowjetische Reserveeinheit unter dem Kommando von Batteriechef Drosdowski versucht mit allen Mitteln, dies zu verhindern. Trotz großer Verluste gelingt es den sowjetischen Soldaten, den Deutschen standzuhalten.

Darsteller und Crew

  • Georgi Zhzhyonov
  • Anatolij Kuznetsow
  • Boris Tokarew
  • Wadim Spiridonow
  • Nikolaj Erjomenko
  • Tamara Sidelnikowa
  • Ara Babadzhanjan
  • Yuri Nazarow
  • Gawril Jegiasarow
  • Juri Bondarew
  • Gawriil Egiasarow
  • Jewgenij Grigorew
  • Fjodor Dobronrawow
  • Alfred Shnitke

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Goryachiy sneg: Sowjetischer Kriegsfilm, in dem eine tapfere russische Reserveeinheit verhindert, dass deutsche Panzer den bei Stalingrad eingeschlossenen Truppen zu Hilfe kommen.

    Patriotisch geprägter sowjetischer Kriegsfilm, der sich in erster Linie auf die Kampf- und Schlachtszenen konzentriert und wenig Zeit mit großen Reden verschwendet. Wie bei staatstragenden Projekten dieser Art üblich, konnte Regisseur Gawril Jegiasarow („Von Morgen - bis zum Abendrot“) aus dem Vollen schöpfen und einen beachtlichen Materialaufwand betreiben. Weibliche Herzen höher schlagen lassen sollte Boris Tokarew („Hundert Tage nach der Kindheit“) als junger Soldat in romantischen Nöten.
    Mehr anzeigen