Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gone Missing

Gone Missing

Gone Missing: Konventionelles Familiendrama um eine angespannte Mutter-Tochter-Beziehung vor dem Hintergrund einer durchaus spannenden Fahndung mit entsprechenden detektivischen Elementen. Im Mittelpunkt steht die psychologische Situation der Beteiligten, detailfreudige Greuel muss der der geneigte Cineast ebenso wie detailfreudige Spring-Break-Ausschreitungen woanders suchen. Mit Daphne Zuniga, Brigette Davidovici und Gage Golightly...

Filmhandlung und Hintergrund

Konventionelles Familiendrama um eine angespannte Mutter-Tochter-Beziehung vor dem Hintergrund einer durchaus spannenden Fahndung mit entsprechenden detektivischen Elementen. Im Mittelpunkt steht die psychologische Situation der Beteiligten, detailfreudige Greuel muss der der geneigte Cineast ebenso wie detailfreudige Spring-Break-Ausschreitungen woanders suchen. Mit Daphne Zuniga, Brigette Davidovici und Gage Golightly...

Rene ist alles andere als begeistert von dem Vorhaben ihrer Teenagertochter Kaitlin, mit denkbar knappster Bekleidung am kommenden Spring Break in San Diego teilzunehmen. Doch je mehr sie ihrer Tochter zusetzt, umso stärker deren Willen, sich diesmal den Spaß nicht verderben zu lassen. Prompt fehlt nach einer Party mit älteren Jungs und diversen Rauschmitteln von Kaitlin jede Spur. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin eilt die aufgewühlte Rene nach San Diego, um bei der Suche nach der Vermissten selbst Hand anzulegen.

Gegen den Willen ihrer Mutter reist Kaitlin zum Spring Break - und verschewindet spurlos. Doch Mutti eilt zur Hilfe. Konventionelles Familiendrama mit zarten Thrillerelementen, gut getroffenen Typen und einer Message.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gone Missing

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Konventionelles Familiendrama um eine angespannte Mutter-Tochter-Beziehung vor dem Hintergrund einer durchaus spannenden Fahndung mit entsprechenden detektivischen Elementen. Im Mittelpunkt steht die psychologische Situation der Beteiligten, detailfreudige Greuel muss der der geneigte Cineast ebenso wie detailfreudige Spring-Break-Ausschreitungen woanders suchen. Mit Daphne Zuniga, Brigette Davidovici und Gage Golightly zielgruppengerecht besetzt.
    Mehr anzeigen