Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gone Girl - Das perfekte Opfer
  4. News
  5. Erstes "Gone Girl"-Foto mit Ben Affleck

Erstes "Gone Girl"-Foto mit Ben Affleck

Ehemalige BEM-Accounts |

Gone Girl - Das perfekte Opfer Poster
© Fox

Gänsehaut-Genie David Fincher läßt eine schöne Frau verschwinden - und gibt Ben Affleck die Schuld

Verzweifelt - oder verlogen? Ben Affleck in "Gone Girl" © Fox

Der Regisseur, der Meisterwerke wie „Fight Club“ und „Sieben“ schuf, stürzt wieder einen „Normalo“ ins Chaos. Ben Affleck muss diesmal David Fincher Gemeinheiten ausbaden. Hier ist er erstmals in „Gone Girl“ (übersetzt: ‚verschwundenes Mädchen‘) zu sehen.

Der Thriller basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Gillian Flynn, die auch das Drehbuch beisteuerte und beginnt richtig kuschelig: An einem herrlichen Tag im zauberhaften Missouri in einem schicken Haus am Ufer des Mississippi begehen Nick (Affleck) und Amy Dunne (Rosamund Pike) ihren fünften Hochzeitstag. Aber noch bevor die Geschenke ausgepackt sind und der romantische Abend beginnen kann, verschwindet Amy. Spurlos.

Nick ist verzweifelt, aber auch verdächtig. Der Druck von Polizei, Medien und Amys Eltern steigt. Er macht Fehler, verstrickt sich in Lügen, wird bei Betrügereien ertappt und legt ein aggressives Verhalten an den Tag. Wie immer bei Fincher ist der Held nicht der Mann, für den man ihn zunächst hält.

Atmosphäre ungesunden Misstrauens

Das gilt aber nicht nur für ihn: Als die Polizei die Leute im Ort unter die Lupe nimmt, fragt sich bald so manches Paar, wie gut man die vermeintlich große Liebe wirklich kennt. Die Ermittlungen in einer Atmosphäre ungesunden Misstrauens führt übrigens „Deadwood„- und „Sons of Anarchy„-Schönheit Kim Dickens.

„Gone Girl“ kommt Anfang Oktober 2014 in unsere Kinos. Noch ein bißchen länger dauert es, bis Ben Affleck beweisen darf, was er als ‚Dark Knight‘ taugt: Sein „Batman vs. Superman“ kommt am 17. Juli 2015.

News und Stories

  • Reese Witherspoon wirft ein Auge auf "In A Dark, Dark Wood"

    Kino.de Redaktion30.09.2015

    In der Vergangenheit war Reese Witherspoon schon oft als Produzentin aufgetreten, darunter auch bei David Finchers Crime-Drama Gone Girl - Das perfekte Opfer mit Ben Affleck und Rosamund Pike in den Hauptrollen. Aktuell richtet die 39-jährige US-Schauspielerin nun ihre Aufmerksamkeit auf Ruth Wares Roman In A Dark, Dark Wood. New Line sicherte sich die Rechte an dem Bestseller, den Witherspoon gemeinsam mit Bruna Papandrea...

  • Haley Bennett mit Hauptrolle in "The Girl On The Train"

    Kino.de Redaktion25.08.2015

    Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Haley Bennett, die zuletzt in The Equalizer mitwirkte und derzeit für das Remake von The Magnificent Seven vor der Kamera steht, sicherte sich nun eine Hauptrolle in der Literaturadaption The Girl On The Train. Bennett wird in dem Film, der auf dem gleichnamigen Bestseller von Paula Hawkins basiert, gemeinsam mit Emily Blunt (Edge of Tomorrow) und Rebecca Ferguson (Mission...

  • Rosamund Pike wird CIA-Agentin

    Rosamund Pike wird CIA-Agentin

    Ehemalige BEM-Accounts21.07.2015

    Kurz nach der Babypause steht Rosamund Pike der Sinn nach spannender Action. Da kommt ihr "High Wire Act" gerade sehr gelegen.