1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gone Girl - Das perfekte Opfer
  4. News

News

  • Gone Girl 2: Wann kommt die Fortsetzung?

    Gone Girl 2: Wann kommt die Fortsetzung?

    Ausnahmeregisseur und Berufsdüsterling David Fincher hat 2014 mit "Gone Girl" einen astreinen Thriller vorgelegt, der viele Fragen offen lässt.

    Helena Ceredov  
  • Reese Witherspoon wirft ein Auge auf "In A Dark, Dark Wood"

    In der Vergangenheit war Reese Witherspoon schon oft als Produzentin aufgetreten, darunter auch bei David Finchers Crime-Drama Gone Girl - Das perfekte Opfer mit Ben Affleck und Rosamund Pike in den Hauptrollen. Aktuell richtet die 39-jährige US-Schauspielerin nun ihre Aufmerksamkeit auf Ruth Wares Roman In A Dark, Dark Wood. New Line sicherte sich die Rechte an dem Bestseller, den Witherspoon gemeinsam mit Bruna Papandrea...

    Kino.de Redaktion  
  • Haley Bennett mit Hauptrolle in "The Girl On The Train"

    Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Haley Bennett, die zuletzt in The Equalizer mitwirkte und derzeit für das Remake von The Magnificent Seven vor der Kamera steht, sicherte sich nun eine Hauptrolle in der Literaturadaption The Girl On The Train. Bennett wird in dem Film, der auf dem gleichnamigen Bestseller von Paula Hawkins basiert, gemeinsam mit Emily Blunt (Edge of Tomorrow) und Rebecca Ferguson (Mission...

    Kino.de Redaktion  
  • Rosamund Pike wird CIA-Agentin

    Rosamund Pike wird CIA-Agentin

    Kurz nach der Babypause steht Rosamund Pike der Sinn nach spannender Action. Da kommt ihr "High Wire Act" gerade sehr gelegen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rosamund Pike und Jack O'Connell gesellen sich zum Cast den Nazi-Dramas "HHHH"

    Was vielleicht nach einer verklemmten Taste auf dem Keybord aussehen mag, ist tatsächlich ein Filmtitel. Regisseur und Co-Autor Cédric Jimenez (The Connection) komplettiert seinen Cast für HHHH mit Rosamund Pike (Gone Girl) und Jack O’Connel (Unbroken). Ebenfalls an Bord sind Jason Clarke, Jack Reynor und Mia Wasikowska. HHHH wird auf Laurent Binets gleichnamigen Roman basieren. Die Handlung fokussiert sich auf den...

    Kino.de Redaktion  
  • 007 im Briten-Wahlkampf

    007 im Briten-Wahlkampf

    Premier-Kandidat Ed Milliband fordert, ein britisches Denkmal einzureißen: 007 soll künftig von einer Frau verkörpert werden, am besten von Rosamund Pike.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rooney Mara entgeht "Verdammnis"

    Rooney Mara entgeht "Verdammnis"

    Die überfälligen Fortsetzungen von "Verblendung" kommen nicht - die Schauspielerin ist schwer enttäuscht.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das sind die Oscar-Gewinner 2015

    Das sind die Oscar-Gewinner 2015

    Die neuen Königinnen und Könige der Filmwelt sind gekrönt, allen voran Julianne Moore und Eddy Redmayne: Hier sind die Oscar-Gewinner 2015.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Welche Oscars das Publikum vergeben würde

    Am 22. Februar findet die Verleihung der 87. Academy Awards statt. Während die Entscheidungen der Academy-Mitglieder bis dahin streng geheim bleiben, lassen sich die Vorlieben des Publikums schon jetzt abbilden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Oscar-Gewinner der Filmfans

    Die Oscar-Gewinner der Filmfans

    Eine große Auswertung von Web und Kinokasse zeigt: Filmfans würden "Interstellar" zum besten Film küren - doch der Film ist gar nicht nominiert.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Henry Cavill über "Batman v Superman"

    Henry Cavill über "Batman v Superman"

    Noch viele Jahre will Cavill als "Man of Steel" glänzen - und verspricht für "Dawn of Justice" ein Effekte-Spektakel.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Oscar-Nominierungen 2015

    Die Oscar-Nominierungen 2015

    Mit jeweils neun Nominerungen sind "Grand Budapest Hotel" und "Birdman" die heißesten Oscar-Kandidaten 2015.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Gone Girl"-Team goes Hitchcock

    "Gone Girl"-Team goes Hitchcock

    Das Remake von "Der Fremde im Zug" ist wie gemacht für das Erfolgsteam David Fincher, Ben Affleck und Gillian Flynn.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • David Fincher hätte beinahe Spider-Man gedreht

    In den vergangenen 13 Jahren hatten die Fans Gelegenheit, fünf Spider-Man-Filme in Augenschein zu nehmen. In den ersten drei führte noch Sam Raimi Regie und Tobey Maguire trat als Peter Parker/Spidey auf; in den beiden folgenden The Amazing Spider-Man-Abenteuern übernahm dann Marc Webb die Regie, und nun war es Andrew Garfield, der in die Rolle des Netzschwingers schlüpfte. Beide Spider-Man-Reihen weisen ihren eigenen...

    Kino.de Redaktion  
  • Die 20 erfolgreichsten Filme 2014

    Die 20 erfolgreichsten Filme 2014

    In den weltweiten Kinocharts des abgelaufenen Jahres steckt reichlich Krawall. Ganz vorne dröhnen die "Transformers" ...

    Ehemalige BEM-Accounts