Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Godzilla 2: King of Monsters
  4. News
  5. „The Kaiju Score“: Quentin Tarantino trifft auf „Godzilla“ in Monster-Heist-Film

„The Kaiju Score“: Quentin Tarantino trifft auf „Godzilla“ in Monster-Heist-Film

Hy Quan Quach |

© Warner Bros.

Sony Pictures muss offenbar ganz besonders überzeugt sein vom Comic „The Kaiju Score“: Der ist nämlich noch gar nicht erschienen, da hat sich das Studio bereits die Rechte gesichert.

Was macht den kommenden Comic von Autor James Patrick und Zeichnerin Rem Broo so besonders, dass sich Sony Pictures noch vor der Veröffentlichung im November 2020 bereits die Rechte an einer Verfilmung gesichert hat? „‘The Kaiju Score‘ ist ein Quentin-Tarantino-Film, der in irgendeiner Ecke eines ‚Godzilla‘-Films stattfindet“, beschreibt Patrick die einfache, aber vielversprechende Prämisse seines Comics in einer Ankündigung des Verlags Aftershock Comics. Genauer gesagt versuchen vier Kriminelle während eines verheerenden Kaiju-Angriffs in ihrer Stadt den perfekten Raub zu begehen – während eines Hurrikan auf Raubzug gehen war gestern.

Für Patrick kam das Ganze derart rasant zustande, dass er es selbst noch kaum begreifen kann, wie er gegenüber The Hollywood Reporter wissen lässt:

„Die Wahrheit ist, dass das Ganze so wundervoll und surreal ist, dass ich noch nicht in der Lage war, es zu verdauen, weil es so schnell geschehen ist. Ich habe versucht, deswegen nicht allzu aufgeregt zu sein und mich einfach auf meine Arbeit zu konzentrieren, aber das habe ich nicht geschafft. Ich bin aufgeregt. Punkt. Aufgeregt, weil es hoffentlich dem Comicbuch mehr Aufmerksamkeit verschafft, da es nicht vor November erscheint. Ich freue mich darauf, dass die Leute den Comic lesen können und erkennen, dass er wesentlich mehr ist als bloß ein Anreiz. Und ich freue mich darüber, dass auch meine und Rem Broos weiteren Arbeiten Aufmerksamkeit erhalten.“

Auch wenn schließlich alles ziemlich schnell ging, haben er und Rem Broo im Vorfeld viel Zeit mit „The Kaiju Score“ verbracht. Es sei schön, zu sehen, dass sich die harte Arbeit bereits bezahlt gemacht habe. „Ich kann nicht oft genug erwähnen, wie sehr wir uns darüber freuen, dass dieses Projekt bei Sony Pictures und Escape Artists gelandet ist. Sie produzieren tolle Filme und ich habe das Gefühl, dass sich das Material in guten Händen befindet. Ich kann es kaum glauben, wie viel Glück wir haben“, so Patrick.

Für Broo sei jetzt aber trotz all der Freude über den Deal mit Sony Pictures noch lange nicht Zeit zum Ausruhen; ihr Werk müsse noch fertiggestellt werden: „Diese Tatsache hilft mir dabei, auf dem Boden zu bleiben und einen kühlen Kopf zu bewahren“, so die Zeichnerin.

Habt ihr jetzt Lust bekommen auf richtig fetzige Monster-Action? Dann haben wir hier was für euch:

Das sind die kommenden Kaiju-Filme der nächsten Zeit

Klar, Kaiju- bzw. Monsterfilme fristen noch immer ein Nischendasein, was nicht zuletzt das weltweite Einspielergebnis von „Godzilla 2: King of Monsters“ zeigte. Aber die Zahl der Zuschauer*innen steigt stetig. Und Hollywood ist gewillt, den Hunger nach weiteren Kaiju-Filmen zu stillen: Neben dem Aufeinandertreffen der Super-Giganten in „Godzilla versus King Kong“ für 2021 und einer noch unbetitelten direkten Fortsetzung zu „Cloverfield“ erscheint 2021 auch die Videospielverfilmung „Monster Hunter“ von Paul W.S. Anderson mit Milla Jovovich in der Hauptrolle.

Aber keiner dieser Filme kann „Reservoir Dogs“ trifft auf „Godzilla“ bieten.

Diese Monster sind zwar nicht riesig, dafür aber nicht minder furchterregend. Könnt ihr sie dem jeweiligen Horrorfilm zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories