Gideon Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Gideon: Einfühlsames Außenseiterdrama und Parabel über den Sinn des Lebens mit Christopher Lambert in der Hauptrolle.

Gideon Webb leidet trotz fortgeschrittenen Alters an einer Persönlichkeitsstörung, die ihm das Gemüt und die Offenheit eines Kindes bewahrt hat. Als ihn seine Tante aus persönlichen Gründen nicht länger betreuen kann, gibt sie ihn in die Obhut der einzigen karitativen Einrichtung am Ort: eines privat geführten Altersheims. Unter den dort ansässigen Senioren löst die Ankunft des unkomplizierten, erlebnishungrigen Mannes einen gruppendynamischen Prozess aus, der schließlich allen Seiten neue, positive Lebensperspektiven eröffnet.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hätte es vor 40 Jahren Videotheken gegeben, dann wären „Gideon“ und seine wahrhaft illustre Besetzung Kandidaten für Platz 1 gewesen. Shirley Jones, Shelley Winters, Charlton Heston und zahlreiche weitere Veteranen der Traumfabrik geben sich in diesem einfühlsamen Außenseiterdrama die Klinke in die Hand und liefern Leistungen weit über Videopremieren-Durchschnitt. Damit heute auch noch jemand zugreift, spielt Christopher Lambert den Titelhelden und lockt auf diese Weise so manchen Kunden zu einem Genuss, der ihm sonst mutmaßlich entgangen wäre.

Kommentare