1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ghostbusters
  4. News
  5. Dan Aykroyd: Kurzauftritt in "Ghostbusters 3"

Dan Aykroyd: Kurzauftritt in "Ghostbusters 3"

Ehemalige BEM-Accounts |

Ghostbusters Poster

Lange hatte er sich um eine Wiedervereinigung der original Geisterjäger bemüht…

Who you gonna call? Dan Aykroyd! Bild: Warner

Wenn es nach Dan Aykroyd - und vermutlich auch nach den meisten Fans - gegangen wäre, dann hätte er sich selbst noch einmal das Protonenpack umgeschnallt und an der Seite von Bill Murray und Ernie Hudson den ektoplasmischen Unbill vom Planeten gestrahlt.

Doch das jahrzehntelange Zögern von Ober-Ghostbuster Bill Murray und schließlich der tragische Tod von Autor und Egon-Darsteller Harold Ramis letztes Jahr machten alle Pläne einer Fortsetzung zunichte und so setzt man schließlich auf einen Neustart der Kultreihe mit weiblichen Geisterjägern: Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones.

Nun kam aber doch noch ein Happy End für Aykroyd, denn der Comedy-Star twitterte: „Bin am GB-Set und drehe meine Szene mit der schönen und witzigen Kristen Wiig. Die Ghostbusters-Ladies sind hinreißend, saukomisch und dazu noch richtig hart drauf.“

Kurz darauf löschte Aykroyd den Tweet zwar, doch auf Nachfrage bestätigten seine Sprecher den Auftritt im neuen Ghostbusters-Film.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ghostbusters

Er hat  sich eingeschleimt

Die Webseite „The Wrap“ will sogar Details zu Aykroyds Gastauftritt erfahren haben: Angeblich spielt er einen Taxifahrer an der Seite von Kristen Wiig. Dabei rezitiert er auch eine Zeile aus dem alten „Ghostbusters„-Titelsong von Ray Parker jr. Obwohl nicht bekannt ist, um welche es sich genau handelt, kann es eigentlich nur das berühmte „Who you gonna call?“ sein.

Möglicherweise hat sich Aykroyd diese Gelegenheit durch seine unterstützende Haltung zu seinen weiblichen Erbinnen verdient. Statt mit dem Scheitern der eigenen Pläne zu hadern, twitterte er beispielsweise zum Drehstart:

„Die erste Klappe für den neuen Ghostbusters-Film ist gefallen. Mein Herz ist ganz bei Melissa, Kristen, Kate, und Leslie, die bestimmt die beste Zeit ihres Lebens haben werden und die ganz sicher einen aufregenden, qualitativ hochwertigen und extrem erfolgreichen Filmhit landen werden.“

Dieser Hoffnung kann man sich nur anschließen…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare