Geschichten aus der Schattenwelt

  1. Ø 0
   1990
Geschichten aus der Schattenwelt Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Um dem Kochtopf zu entgehen, erzählt der in einem Verließ gefangene Timmy der Hausfrau Betty drei Schauergeschichten, die sie von ihrem blutigen Treiben ablenken sollen: Ein Student erweckt eine Mumie zum Leben, um sich an seinen Mitstudenten zu rächen. Ein alter Mann heuert einen bezahlten Killer an, um eine schwarze Katze zu töten. Nachdem er den Klauen eines Monsters entkommen kann, verliebt sich ein junger Künstler in eine geheimnisvolle Schönheit und muß zehn Jahre später feststellen, daß sie das Monster war. Nachdem er seine Geschichten erzählt hat, gelingt Timmy die Flucht – nicht ohne die Hexe zuvor in den Ofen geschoben zu haben.

Ein Junge erzählt einer Hexe Gruselgeschichten, um nicht im Backofen zu landen. Kurzweilig erzählte Gruselepisoden.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Stile von „Creepshow“ hat Regisseur John Harrison drei Gruselepisoden fürs Kino inszeniert, die unter dem Titel der beliebten Horror-TV-Serie „Geschichten aus der Schattenwelt“ zusammengefaßt wurden. Verbunden durch eine Rahmenhandlung werden Kurzgeschichten von u.a. Sir Arthur Conan Doyle und Stephen King kurzweilig, angenehm altmodisch und mit einem Schwerpunkt auf Atmosphäre erzählt. Einige drastische Spezialeffekte werden auch die Fans harten Horrors zufrieden stellen und die mit Popstar Debbie Harry, Christian Slater („Hart auf Sendung“) und Rae Dawn Chong („Soul Man“) ausgesprochen stark besetzte Gruselschau zum Erfolg führen.

News und Stories

Kommentare