Filmhandlung und Hintergrund

Statt des im Salär etwas zu anspruchsvollen Brendan Fraser steigt Newcomer Chris Showerman in den Lendenschurz, ansonsten aber bleibt alles beim alten im zweiten Abenteuer des Comedy-Tarzans: Erneut muss sich der Held seine Geliebte aus der Zivilisation zurück erobern, gern prallt er dabei auf stehende Hindernisse, und zwischendurch erklärt ein jovialer Märchenonkel dem Zuschauer alle wissenswerten Hintergründe....

Fünf Jahre sind vergangen, seit der mitunter etwas unbeholfene Waldmensch George allerhand Widerständen zum Trotz seine Ursula heiraten durfte, mittlerweile hat sich sogar Nachwuchs eingestellt. Schwiegermutter Beatrice träumt dessen ungeachtet unverdrossen von einer Verbindung ihrer Tochter mit dem intriganten Yuppie Lyle und holt Ursula unter Hypnose zurück in die Zivilisation. Während George und Ape der Entführten nach Las Vegas hinterher eilen, rückt Lyle dem heimischen Urwald mit Bulldozern zu Leibe.

Per Hypnose entführt die böse Schwiegermutter das Weib des Dschungelkönigs ins Sündenbabel Las Vegas, doch lässt die Rettungsexpedition des Waldmanns nicht lang auf sich warten. Neue Gesichter, bekannte Geschichte.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu George of the Jungle 2

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Statt des im Salär etwas zu anspruchsvollen Brendan Fraser steigt Newcomer Chris Showerman in den Lendenschurz, ansonsten aber bleibt alles beim alten im zweiten Abenteuer des Comedy-Tarzans: Erneut muss sich der Held seine Geliebte aus der Zivilisation zurück erobern, gern prallt er dabei auf stehende Hindernisse, und zwischendurch erklärt ein jovialer Märchenonkel dem Zuschauer alle wissenswerten Hintergründe. Gut gelaunter Slapstickspaß mit vielen zündenden Gags, im Weihnachtsgeschäft allemal ein Tip.

Kommentare